Bauer sucht Frau 2012: Auch Jürgen wieder alleine

Bauer sucht Frau 2012 ohne Happy End für Jürgen. In der gestrigen Folge der Kuppelshow auf RTL haben gleich zwei Frauen die Hofwoche vorzeitig abgebrochen. Nicht nur Hans-Georg wurde verlassen. Auch Bauer Jürgen ist vorerst wieder alleine auf seinem Hof.

Gestern gab es die vierte Episode der RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“. Für Bauer Jürgen nahm die Folge allerdings kein glückliches Ende. Seine Auserwählte Anja brach die Hofwoche ab und fuhr wieder nach Hause. Beim Frühstück testeten Jürgen und Anja noch erfolgreich die neu erworbenen Eierschalensollbruchstellenverursacher. Später fuhren beide dann ins nahe gelegene Bamberg, um die Stadt zu besichtigen. Da war die Welt noch in Ordnung. Doch bei einem Becher Eis kippte die Stimmung. Jürgen wollte wissen, wie es mit Anjas Gefühlen für ihn aussieht.

Zwar hat Anja viele super Eindrücke von Jürgens und seinem Leben gewonnen. Aber es reicht noch nicht, um ihre alten Brücken abzureißen und ein neues Leben zu beginnen: „Mein seelisches Gefühlsleben sitzt nicht ganz so tief zu dir. Der Funke ist nicht wirklich übergesprungen. Aber wir können ja in Verbindung bleiben und telefonieren.“ Jürgen sieht das ähnlich. Auch er will die Sache nicht überstürzen. Anja packt schließlich ihren Koffer und Jürgen bringt sie zur Bushaltestelle. In Kontakt wollen die beiden auf jeden Fall bleiben. Aber ob sich daraus doch noch eine echte Beziehung entwickeln kann, scheint fraglich. Getreu dem Motto “Lass uns Freunde bleiben!” ist der Zug für Jürgen abgefahren. Er muss sich jetzt neu auf die Suche nach der großen Liebe begeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.