Anzeige

Bachelor 2016: Fiese Kritik an Leonie Pump!

Bei der Kuppelshow versuchen die Kandidaten das Herz der Bachelorette zu erobern. (Foto: Josch13/pixabay)

Es war ein kleiner Schock für alle bekennenden “Bachelor”-Fans, als sich die Siegerin Leonie Pump kurzerhand ihre langen, blonden Haare zu einem kurzen und frechen Bob schneiden ließ. Doch leider waren nicht alle so begeistert von der neuen Frisur wie Leonard Freier.

Für Leonie Pump war es absolut notwendig. Nachdem man sie neben Leonard Freier in der RTL-Produktion noch mit langen, blonden Extensions sah, ließ sich die schöne 26-Jährige kurzerhand ihre Haare zu einem frechen Bob schneiden. Grund dafür waren die kaputten Fake-Haare der Siegerin von “Der Bachelor”, die im realen Leben alles andere als gut aussahen. Doch leider musste Leonie unter anderem mir harter Kritik umgehen, als sie die ersten Fotos ihrer neuen Mähne auf Facebook postete. Denn nicht alle Fans waren so begeistert von der drastischen Veränderung der Handelsfachwirtin.

Es sind nur Haare...

“Soooo viel Aufregung wegen ein paar Haaren. Was meint ihr? Soll ich mir aus meinen alten Extensions einen Schnurrbart machen??? Nein, papperlapapp…”, schrieb die “Bachelor 2016”-Siegerin Leonie Pump unter ein Bild mit ihrer neuen Mähne. Da kann man für die 26-jährige Blondine nur hoffen, dass es mit der neuen Frisur jetzt auch endlich mit der Liebe klappt, nachdem es zwischen ihr und Leonard Freier ja bekanntermaßen nicht so rosig ausging wie eigentlich gedacht. Die wahren Fans der Handelsfachwirtin wünschen ihr auf jeden Fall viel Glück bei der Suche nach ihrem Prince Charming
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.