Alle meine Frauen: Will sich Christine Brown von Kody Brown trennen?

Schock für alle Fans der Reality-Show “Alle meine Frauen”: Christine Brown ist total unzufrieden mit der momentanen Situation und möchte sich von Kody Brown scheiden lassen. Das berichten Verwandte. Verlässt die hübsche Brünette also wirklich bald die berühmte polygame Familie?

Hat die polygame Familie rund um Kody Brown bald ein Mitglied weniger? Scheinbar ja. Wie ihre Tante, Kristyn Decker, berichtet, soll Christine Brown unglücklich sein und sich mit dem Gedanken befassen die berühmte Familie zu verlassen. Auf die Frage angesprochen, ob sie sich vorstellen kann, dass die 43-Jährige momentan glücklich sei, antwortet Decker in einem Interview: “Nein, ich kann es mir nicht vorstellen.” Stattdessen glaubt die Tante von Christine, dass alle weiblichen Mitglieder des Clans unglücklich seien und dass das die Reality-Show “Alle meine Frauen” über das Leben der Browns eindrucksvoll beweise.

Auch Meri Brown ist nicht glücklich

Des Weiteren hat Tante Kristyn einen Kommunikationsmangel unter den vier Ehefrauen von Kody Brown ausgemacht und sieht weitere Probleme: “Die vier Frauen haben nicht genügend Zeit alleine mit ihrem Ehemann. Auch nicht mit ihren Kindern. Die eheliche Verbindung fehlt komplett. Sie sind glücklich, weil sie glauben Gott zu dienen. Aber es ist eine armselige Glücklichkeit.” Dass in der Familie Brown wirklich nicht alles stimmt, hat die letzte Staffel der Reality-Show gezeigt. Meri Brown drohte damals mit ihrem Auszug. Außerdem beklagte sie, dass sie kaum gemeinsame Interessen mit den anderen Ehefrauen von Kody habe. Ob aber Meri oder Kody Brown wirklich die polygame Familie verlassen, ist bislang noch offen. Einen Termin für die Ausstrahlung der siebten Staffel von “Alle meine Frauen” gibt es ebenso noch nicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.