"Alle meine Frauen": Hat Meri Streit mit Robyn?

Bei der polygamen Familie Brown könnt der Haussegen womöglich schief hängen. Meri Brown hatte eine Affäre im Internet und zwar mit einer Betrügerin. Robyn deckte die Geschichte auf. Gibt es deshalb Streit zwischen den beiden Frauen?

Vor ein paar Monaten lies sich Meri Brown von ihrem Mann Kody Brown scheiden, damit der seine neue Frau Robyn heiraten konnte. Die drei sind Teil der polygamen Familie aus der Reality-Show “Alle meine Frauen”, denn Kody lebt mit vier Frauen zusammen. Auch Robyn wollte er heiraten, damit er ihre Kinder adoptieren kann und diese abgesichert sind. Dafür musste Meri sich scheiden lassen. Jetzt war es ausgerechnet Robyn, die die Affäre, die Meri Brown im Internet hatte, aufdeckte…

Angst vor den Betrügern

Im Internet ist Meri auf eine Betrügerin reingefallen. Sie gab sich als reicher Geschäftsmann aus, mit dem Meri schließlich eine Beziehung eingegangen ist. Robyn und eine Freundin von ihr kamen hinter den Betrug. Streit gibt es allerdings nicht deswegen. Meri ist froh darüber, dass Robyn ihr in der schweren Zeit unterstützend zur Seite stand. Außerdem fand sie die Scheidung von Kody sinnvoll und ist glücklich darüber, dass Robyns Kinder nun abgesichert sind. Außerdem gab sie bekannt, dass sich alle Frauen bestens verstehen und, dass sie eine glückliche Familie sind, so “designntrend”. Grund zur Sorge gibt es also nicht…
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.