"Alle meine Frauen": Das Baby von Robyn Brown ist da!

Endlich ist es so weit. Das zweite gemeinsame Kind von Robyn und Kody Brown aus der Reality-Show “Alle meine Frauen” ist da. Bereits am vergangenen Dienstag kam das Baby zur Welt. Einen Namen für das Mädchen haben die Polygamisten aber noch nicht.

Robyn und Kody Brown, die Stars aus der Reality-Show “Alle meine Frauen” haben gestern erst ihr zweites Kind in der Welt begrüßen dürfen. Wie angekündigt brachte die 37-Jährige ein Mädchen zur Welt. Bereits 17 Kinder gehören zur polygamen Familie Brown. Zusammen haben die beiden bereits ein Kind. Der gemeinsame Sohn trägt den Namen Solomon. Für das neue Baby ist bisher noch kein Name öffentlich geworden, allerdings geht die Seite “Hollywoodlife” davon aus, dass es sich um einen biblischen Namen handeln wird. Robyn hat auch bereits drei Kinder aus erster Ehe, die ihr Ehemann Kody auch adoptiert hat.

Großes Geheimnis um den Namen

Nun ist das Familienglück also perfekt. Das Mädchen kam wohl gesund zur Welt, wiegt 4.000 Gramm und ist in etwa 54 Zentimeter groß. Bereits eine Woche vor der Geburt wendete sich Robyn Brown auf Twitter an ihre Fans und offenbarte, wie aufgeregt sie vor der bevorstehenden Gebur ist: “Zwei Tage noch bis zu dem geplanten Geburtstermin. Wir sind alle bereit, Baby Sister zu treffen! Ich muss noch geduldig sein, aber ich kann es nicht abwarten, ihr süßes Gesicht zu sehen”. Um 22:10 Uhr war es dann endlich so weit: Robyn und Kody konnten ihr kleines Mädchen in den Armen halten. Jetzt wird gemunkelt, ob das Baby womöglich den Namen “Meri” bekommt. Auch Meri ist eine Frau des polygamen Kody Brown aus der Reality-Show “Alle mein Frauen”. Sie hat es mit ihrer Scheidung ermöglicht, dass auch Robyn und Kody heiraten konnten. Wir dürfen also gespannt sein, wie das neue Baby heißen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.