Anzeige

„50 Shades of Grey“-Film mit Robert Pattinson? Er feiert schon mit E.L. James!

Robert Pattinson schmeißt eine Party und lädt ausgerechnet die Autorin von "50 Shades of Grey" ein. Was wohl dahinter steckt? (Foto: Sparkle in the sun/flickr (CC BY-ND 2.0))

Die Spekulationen über den „50 Shades of Grey“-Film laufen rund. Nachdem nun eine Regisseurin gefunden ist, ist es wohl nur noch eine Frage von Zeit, bis die ersten Castings für die Rollen von Christian Grey und Ana Steele beginnen. Ausgerechnet Robert Pattinson – die heimliche Vorlage für den Hauptcharakter – bringt sich jetzt wieder ins Rennen um die begehrte Rolle. Gestern Abend feierte er eine wilde Party – mit E.L. James, der Autorin des Bestsellers!

Der britische Schauspieler Robert Pattinson wurde international als Vampir Edward Cullen in der „Twilight“-Reihe bekannt. Was viele nicht wissen: Sein Charakter diente auch als Vorlage für den sexy Millionär Christian Grey in dem Erotikroman „50 Shades of Grey“. Was einst als Fanfiction begann, wurde durch den regen Erfolg im Web zu einer wahren Erfolgsgeschichte. Seitdem ging es für die Geschichte von E.L. James stetig bergauf. Aus der Sadomaso-Romanze zwischen Mr. Grey und der unerfahrenen Ana Steele wurde ein wahrer Bestseller. Höhepunkt der Erfolgsgeschichte: Die große Hollywood-Verfilmung.

Rob & E.L. James auf der gleichen Party - Zufall?

Bereits nächstes Jahr soll der „Shades of Grey“-Streifen in die Kinos kommen. Bisher ist noch unklar, wer in die Rolle der beiden Hauptcharaktere schlüpft. Viele Fans wünschen sich Ian Somerhalder („Vampire Diaries“) und Matt Bomer („White Collar“). Doch jetzt bringt sich ausgerechnet die einstige Grey-Vorlage ins Gespräch: Robert Pattinson! Der „Twilight“-Beau hat gestern Abend eine Party a la „Der große Gatsby“ für seinen Kumpel Nick Jarecki geschmissen. Eine Einladung zu der wilden Fete landete auch im Postfach von Autorin E.L. James. Purer Zufall oder hat es am Ende doch etwas mit „50 Shades of Grey“ zu tun? Wahrscheinlich ist eher ersteres der Fall. In der Vergangenheit hatte James bereits betont, dass es „zu seltsam“ wäre, Pattinson als Grey zu besetzen, wie examiner.com berichtet.

Viele Fans träumen davon, Robert Pattinson und Kristen Stewart in den Hauptrollen zu sehen. "Twilight Reloaded"? Hier ein Fan-Trailer mit den beiden:

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
1 Kommentar
6
Maxi Just aus Großenhain | 24.06.2013 | 15:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.