„50 Shades of Grey“ Film: Hat Chris Hemsworth Lust auf Christian Grey? (VIDEO)

Wird Christian Grey etwa ein wahres Muskelpaket in der Verfilmung von “50 Shades of Grey”? Die Besetzung scheint bisher offen zu stehen, die Hauptrollen sind noch nicht vergeben. Um sich die Zeit der fehlenden Casting-News zu versüßen, gehen Presse und Fans mittlerweile selbst auf die Suche nach passenden Akteuren. Einer davon: „Thor“-Held Chris Hemsworth, der als Superheld die Muskeln spielen lässt.

Chris Hemsworth ist nicht nur ein wahres Muskelpaket, sondern auch ein ziemlich schöner Mann. Der Darsteller hatte in der Vergangenheit eher kleinere Rollen. Erst 2011 machte er sich international einen Namen, als er in die Rolle des Marvel-Helden „Thor“ schlüpfte. Seit Hemsworth seinen göttlichen Hammer schwingt, sind die Fans ganz vernarrt in den blonden Hünen, dessen jüngerer Bruder Liam mit Disney-Sternchen Miley Cyrus verlobt ist. In seiner Paraderolle bewies er in „The Avengers“ neben großen Helden wie Iron Man (Robert Downey Jr.) oder Hulk (Mark Ruffalo) auch ein bisschen Humor. Demnächst könnte er aber das Superhelden-Kostüm gegen einen Anzug austauschen.

Vom Super- zum Frauenhelden?

Das wünschen sich zumindest viele Fans, die Hemsworth bereits jetzt als Christian Grey in der „50 Shades of Grey“-Verfilmung sehen. Und was hält der 29-jährige Australier selbst davon? Erst kürzlich wurde er darauf angesprochen, dass er für die Rolle des sexy Millionärs mit Sadomaso-Vorliebe geeignet wäre. „Ich weiß nicht, vielleicht bin ich daran interessiert“, reagierte er auf den Gedanken an Mr. Grey, fügte aber schnell hinzu: „Ich sage noch nichts dazu. Ich habe das Buch nicht gelesen.“ Sollte er vielleicht demnächst! Immerhin hat auch Schauspieler Stephen Amell – der für die Rolle im Gespräch war – es sich danach noch einmal anders überlegt. Seine anfängliche Begeisterung verflog, als er auf einem Flug „Shades of Grey“ las. Kurz darauf machte er bei Facebook deutlich, dass er bei dem erotischen Streifen nicht mitwirken möchte.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



Ein Fan hat dazu sogar schon ein Video gebastelt: Chris Hemsworth als Christian Grey und Michelle Trachtenberg als Anastasia Steele.

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.