Anzeige

TSV Mariensee-Wulfelade - SV Resse 2:4

Neustadt am Rübenberge: Mariensee | Am Sonntag, 19. September waren die Spieler beim TSV Mariensee-Wulfelade zu Gast.
Nach der Niederlage gegen SG Letter wollten die Resser ihre Leistung zeigen und gewinnen.

Das Spiel nahm seinen Lauf und nach einem Foul an Mirko Bujalla zeigte der Schiri auf dem Elfmeterpunkt, Jörg Melzer verwandelte den Elfmeter zur 0:1 Führung für den SV Resse.

Lars Bohling schoss das Tor zum0:2 und dem Neuling Oliver Path gelang es auf 0:3 zu erhöhen.

Soweit ein super Ergebnis, doch in den letzten 20 Min. des Spiels drehten die Gastgeber richtig auf. Sie verkürzten innerhalb dieser Zeit auf 2:3, so dass es etwas brenzlig für die Mannschaft aus Resse wurde.
Jedoch konnte Mirko Bujalla kurz vor Spielende das Ergebnis sichern, er festigte dieses mit einem Tor zum 2:4.
Das war noch einmal gut gegangen, 3 Punkte aufs Konto und somit weiter unter den ersten Mannschaften in der Tabelle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.