Anzeige

Der wohl höchste Arbeitsplatz in Suttorf

Techniker Michael Grafe zeigt einer Gruppe von Fachbesuchern die Aussicht. (Heute besteht Helmpflicht in den Anlagen) (Foto: Beate Roßbach)
Neustadt am Rübenberge: Windrad | Der Beruf des Servicetechniker/in für Windkraftanlagen ist sehr interessant.
Die Nachfrage nach Fachkräften seitens der Hersteller und Betreiber von Windenergieanlagen ist weiter steigend, sagen Branchenkenner.
Betreut werden die 5 Windenergieanlagen in Suttorf, die 1998 von der Unternehmensgruppe Dezentrale Energie errichtet wurden, von deren Firma deanBV ( http://www.dezentrale-energie.de ) .

Die Anlagen in Suttorf sind beeindruckende 60 Meter hoch. Heute werden in der Regel höhere Anlagen gebaut, denn mit der Anlagenhöhe steigt auch der Windertrag.
Der neue Windpark in Wulfelade, der im letzten Jahr mit einem Windfest eingeweiht wurde, ist so ein Beispiel. Er hat rund 100 Meter hohe Türme.

Die Tätigkeit des Servicetechniker/in für Windkraftanlagen im Überblick:

Servicetechniker/innen für Windkraftanlagen sind zuständig für die Montage, Demontage, Wartung und Reparatur von Windkraftanlagen bzw. Anlagenteilen. Servicetechniker/innen für Windkraftanlagen arbeiten im Windkraftanlagenbau und in Ingenieurbüros für technische Fachplanung.
Auch als Servicekräfte in Windparks sind sie tätig.
Um als Servicetechniker/in für Windkraftanlagen tätig zu sein, ist üblicherweise eine Ausbildung in der Elektrotechnik oder im Maschinenbau erforderlich.
Sie sind zuständig für die Montage, Demontage, Wartung und Reparatur von Windkraftanlagen bzw. Anlagenteilen. Hierbei sind sie ebenfalls für die Installation von Hard- und Softwarebauteilen zuständig.
Das Testen und die Fehlerdiagnoseerstellung sowie Inspektionen gehört somit auch in ihr Aufgabengebiet. Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Elektrotechnik, Mess-, Steuer- und Regeltechnik sowie im Maschinenbau sind Grundvoraussetzung für die Ausübung dieses Berufes. Darüber hinaus benötigt man einen Führerschein der Klasse B (früher Klasse 3). Der/die Servicetechniker/in für Windenergieanlagen ist ein neues Berufsfeld, das Fachleuten mit Mobilität und Flexibilität sehr gute Zukunftschancen auf dem Arbeitsmarkt bietet, wie die zuständigen Stellen bestätigen.

Stellenbörsen für Servicetechniker/in für Windkraftanlagen :

http://www.dhv-job.de/
http://www.energiejobs.de/
https://www.energycareer.net/
http://www.handwerkerstellen.de/stellenangebote
http://www.windmesse.de/jobs/welcome.html
www.dezentrale-energie.de
4
2
4
2
1
1
1
2
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
7.612
Karl-Heinz (Kalle) Wolter aus Neustadt am Rübenberge | 06.05.2010 | 11:21  
19.471
Günther Jatzkowski aus Burgdorf | 06.05.2010 | 12:23  
2.054
Harry Lohmann aus Neustadt am Rübenberge | 06.05.2010 | 12:43  
106
PRO RADWEG aus Neustadt am Rübenberge | 06.05.2010 | 14:57  
1.647
Maria Tschentscher aus Wedemark | 06.05.2010 | 17:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.