Anzeige

Landeskundliches (1)

16
Die Kartenskizze wurde offensichtlich von jemandem gezeichnet, der das lateinische Alphabet nur mangelhaft beherrschte. (Scan aus dem angeführten Lehrbuch)
Neulich wurde in unserem MH-Forum wieder einmal das Thema Reisen angeschnitten und in dem Zusammenhang kam man bald auf Reiseliteratur, auf Karten und auf Atlanten zu sprechen.

Ich nehme das gerne auf und werde in lockerer Folge einen kleinen Ausschnitt aus meinem Bestand vorstellen. Heute möchte ich mit einem Beispiel beginnen, das nicht zur eigentlichen Reiseliteratur gehört, doch illustrieren soll, wie man Deutschland Schülerinnen und Schülern in einem anderen Land vorgestellt hat und zwar im Deutschbuch. Ich habe dies Buch in den Siebzigerjahren in Tbilisi (Tiflis), der Hauptstadt der damaligen Sowjetrepublik Georgien für 0,17 DM im Buchladen erstanden. Die Sowjetunion war damals ein Paradies für Bücherfreunde, denn Bücher waren als wichtige Vermittler der Volksbildung unschlagbar preisgünstig.

Der Titel des Lehrwerks lautet: "Lehrbuch der deutschen Sprache für die V. Klasse" (Utschebnik nemezkogo jasyka) . Es wurde von Didebulidse Medeja Wasilewna und Kartwelischwili Nina Wachtangswna (Reihenfolge jeweils Nachname, Vorname, Vatersname) verfasst und erschien erstmals in Tbilisi im Jahre 1970. 

Der zur abgebildeten Deutschlandkarte gehörige Text lautet:

DEUTSCHLAND (Überblick)

Die Schüler der 5. Klasse haben einen Brief aus Deutschland bekommen. Die Klassenleiterin erzählt: Deutschland liegt im Herzen Westeuropas. In Deutschland leben Deutsche. Sie sprechen deutsch.

Im Norden grenzt es an die Ostsee, Dänemark und die Nordsee, im Nordwesten an die Niederlande und Belgien, im Westen an Frankreich, im Süden an die Schweiz, Österreich und die Tschechoslowakei, im Osten an Polen und Litauen.

Deutschland ist jetzt in zwei Republiken geteilt - in die DDR und die DBR. Die DDR liegt im östlichen Teil und ist unser guter Freund. Die DDR ist ein Land der Volksdemokratie. Die Werktätigen der DDR bauen den Sozialismus auf. Die größten Städte der DDR sind Berlin, Leipzig, Dresden und andere. Die größten Städte der DBR sind Hamburg, München, Köln und andere.

In Deutschland gibt es viele Flüsse. Die größten sind: der Rhein, die Elbe, die Weser. Von den größeren Flüssen fließt nur die Weser in ihrem ganzen Laufe durch Deutschland. Die Elbe und die Oder, die Donau und Rhein fließen nur zu einem Teil durch deutsches Gebiet.

Deutschland ist die Heimat von Karl Marx, Friedrich Engels, Friedrich Schiller, Johann Wolfgang Goethe, Ernst Thälmann, Karl Liebknecht, Heinrich Heine, Ludwig van Beethoven. Die Namen dieser großen Menschen sind allen bekannt.


Das sind zum Teil erstaunliche Informationen, die hier über Deutschland ausgebreitet werden, sei es mittels Kartenskizze oder auch im Text. Den Kommentaren will ich aber nicht vorgreifen.

Anmerkung: DBR = deutsche Bundesrepublik, eine Bezeichnung, die während einer gewissen Zeitspanne in den Ostblockstaaten verwendet wurde, die sich aber nicht halten konnte.
16 2
3
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
15 Kommentare
74.779
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 29.01.2018 | 15:24  
34.246
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 29.01.2018 | 15:27  
10.690
Romi Romberg aus Berlin | 29.01.2018 | 15:29  
34.246
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 29.01.2018 | 15:45  
38.303
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 29.01.2018 | 16:08  
2.680
Heike Freia FRANK aus Bielefeld | 29.01.2018 | 16:19  
10.978
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 29.01.2018 | 17:22  
34.246
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 29.01.2018 | 17:33  
2.680
Heike Freia FRANK aus Bielefeld | 29.01.2018 | 19:02  
2.680
Heike Freia FRANK aus Bielefeld | 29.01.2018 | 19:07  
34.246
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 29.01.2018 | 19:21  
4.779
gdh portal aus Brunnen | 30.01.2018 | 16:14  
34.246
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 30.01.2018 | 16:20  
13.815
Erika Walther aus Augsburg | 02.05.2018 | 15:43  
34.246
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 02.05.2018 | 16:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.