Anzeige

Kirchengemeinde Basse besucht das Kloster Loccum

Geburtshaus Wilhelm Busch
34 Mitglieder des Kirchspiels Basse nahmen die Einladung zur Gemeindefahrt nach Loccum und Wiedensahl an. Das Kloster Loccum, die Vikariatsstelle von Pastor Matthias Weiß, wurde besichtigt. Pastor Weiß konnte ausführlich über die Klosterkirche, den Kreuzgang und einzelne Räume berichten.
Wenn über den Neujahrsempfang im Kloster Loccum mit Frau Käßmann berichtet wird, wissen die Teilnehmer, wo der Butterkuchen serviert wird.
Nach der Weiterfahrt mit dem Bus besuchte man in Wiedensahl das Geburtshaus von Wilhelm Busch und erfuhr nette Geschichten und den Lebenslauf unseres großen Dichters und Malers.
0
2 Kommentare
6.516
Thorsten Wrona aus Neustadt am Rübenberge | 08.09.2009 | 11:34  
40.620
Markus Christian Maiwald aus Augsburg | 14.12.2009 | 21:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.