Anzeige

Adventnachmittag der Diakonie-Station Neustadt.

Die Mitarbeiter der Diakonie Neustadt am Rbge. hatten alle Ihre „Betreuten“ zu einem weihnachtlichen Nachmittag in die Begegnungsstätte am Silbernkamp eingeladen.

Leider war es nicht allen „Betreuten“ möglich, dieser Feierlichkeit beizuwohnen, aber es war gut besucht. Die selbst gebackenen Kuchen und die anderen Leckereinen wurden gerne verzehrt. Aber nicht nur an das Leibliche war gedacht worden. Es gab Vorlesungen, selbstverständlich weihnachtliche Themen, und es gab Gesangseinlagen.

Es trat unteranderem Frau Katja Hogrefe mit Ihren Töchtern als Gesangstrio auf und gaben eine gelungene Kostprobe ihres Könnens.

Wie schön, wenn Betreuer sich bei den „Betreuten“ so bedanken!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.