Anzeige

Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr 2011 für Suttorf

Neustadt am Rübenberg: Suttorf | Jochen Marten
Ortsbürgermeister Suttorf


Liebe Suttorfer(innen),

das Jahr 2010 ist ein Jahr mit ungewöhnlich viel Schnee. Suttorfer Kinder konnten seit langer Zeit wieder einmal auf dem Osterberg rodeln und wir Erwachsene mussten öfter als uns lieb war Schnee schieben.

Neben dem ungewöhnlichen Wetter ist 2010 aber auch ein Jahr mit einigen Neuerungen für Suttorf: Nach Erich Langreder, der das Amt langjährig vorbildlich ausgeübt hat, ist jetzt Rainer Gerberding unser neuer Ortsvertrauensmann und mit Rainer Börke stellt Suttorf den Schiedsmann für das Schiedsamt II (Suttorf, Mariensee, Eilvese).
Die Diskussion um Baugebiete in Suttorf ist beendet. Die Entwicklung des neuen Baugebietes „Neue Wiese Süd“ ist jetzt auf den Weg gebracht worden. Dort soll jetzt erst einmal als nächstes gebaut werden, eine Weiterentwicklung des zweiten Bauabschnitts „Im Moorhof“ kann bei Interesse dann danach erfolgen.

Auch der Zustand unserer Straßen ist ein Thema. In 2010 hat es Begehungen und Gespräche wegen des Grasewegs gegeben. In der ersten Ortsratsitzung am 26.01.2011 und davor in einer Bürgerversammlung am 12.1.2011 geht es mit diesem Thema weiter. Es sollen Suttorfer Straßen für das neue Straßenerneuerungsprogramm benannt werden. Bitte achtet Anfang Januar auf die Einladungen dazu in der lokalen Presse.

Auf dem umseitig abgedruckten Suttorfer Terminkalender für 2011 findet sich wieder eine Vielzahl von Aktivitäten. Auch ein Erntefest ist wieder geplant. Wie in 2010 werden unsere Vereine / Organisationen auch im kommenden Jahr wieder viel Einsatz zeigen. Besonders möchte ich aber auch andere engagierte Suttorfer auffordern, hier mitzumachen; das Erntefest soll 2011 von der Dorfgemeinschaft organisiert werden.

Engagement benötigen wir auch in der Kommunalpolitik. 2011 ist Wahljahr und Suttorf wählt wieder einen neuen vergrößerten Ortsrat mit 7 Mitgliedern. Suttorf, ebenso wie Neustadt, benötigen Bürger, die sich einbringen und die Verantwortung übernehmen. Deshalb bitte ich alle, die interessiert sind und die sich in der Kommunalpolitik engagieren möchten: „Macht mit, Ihr seid willkommen, Euer Einsatz lohnt sich auf jeden Fall!“

Abschließend möchte ich mich bei allen bedanken, die sich 2010 für und in Suttorf engagiert haben, und wünsche allen Suttorfern, auch im Namen des Suttorfer Ortsrates,

ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes und erfolgreiches Jahr 2011.

Mit freundlichen Grüssen

Jochen Marten
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.