Anzeige

Friedhof der jüdischen Gemeinde an der Leineschlaufe in Neustadt

Junge Leute der Stadt 1968 , danke
Zum wiederholten Male stehe ich nach einer ausgedehnten Wandertour am Judenfriedhof an dem Leineknick !!!
Geheimnisvoll und seltsam.
Es zieht mich bei jeder Wanderung in der Nähe magisch an diesen Ort. Warum ???
Menschen jüdischen Glaubens haben sich 10- 50 KM entfernt ihres Heimatortes beisetzen lassen, an einem Ort, abseits jeglichern Zivilisation ???
Wer weiß um diesen Friedhof ? Und warum liegen immer wieder Kieselsteine auf den Gedenksteinen ?
Über Informationen wäre ich dankbar,
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
7.648
Helmut Metzner aus Neustadt am Rübenberge | 30.05.2009 | 10:10  
147
Jens Spannig aus Neustadt am Rübenberge | 05.06.2009 | 19:43  
2.048
Harry Lohmann aus Neustadt am Rübenberge | 05.06.2009 | 22:40  
25
Lena Schumacher aus Neustadt am Rübenberge | 01.07.2009 | 12:35  
2.048
Harry Lohmann aus Neustadt am Rübenberge | 01.07.2009 | 13:18  
21.152
Giuliano Micheli aus Garbsen | 08.04.2011 | 08:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.