Anzeige

Sonntagnachmittag: Lieber gemeinsam als einsam

Die Vorsitzende legt Wert darauf, dass sie jetzt (seit ihrem Nullergeburtstag ! ) auch zu den flotten SoVD-Alten gezählt wird und meint: "Egal, ob die 7, die 8 oder die 9 vorne steht, Hauptsache noch flott im Kopf."
Jeden Sonntag treffen sich im Rosencafe Mitglieder der Gruppe "Die flotten SoVD-ALten" ganz zwanglos zum Nachmittagskaffee.

Mal sind es nur so viele wie heute am 04.11. ( 7 Personen im Gesamtalter von 581 Jahren, davon 2 Damen über 90 Jahre alt) und mal sind es mehr als doppelt so viele. Zumeist entscheidet die Wetterlage, ob mehr oder weniger gemeinsam den Nachmittag im Cafe verbringen.

Langweilig wird es nie, egal wie hoch die Teilnehmerinnenzahl ist. Immerhin hat man schon viel erlebt, somit kann man auch viel erzählen. Und zumeist kommt auch die 1. Vorsitzende des Ortsverbandes vorbei; einmal, weil es ihr Freude macht, mit den flotten SoVD-Alten ein Stündchen zu schnacken und zum zweiten, um nebenbei am Automaten ihren zumeist fehlenden Bestand an Wochenend-Zigaretten aufzufüllen...
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Zeitung | Erschienen am 08.11.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.