Anzeige

Grünkohlwanderung

Bevor es losging gab es eine kleine Starthilfe
Bei herrlichem Sonnenschein wanderten 40 Landfrauen durch die winterliche Schneerener Gemarkung und holten sich Appetit um im Gasthaus Wegener Grünkohl zu essen. Bevor es los ging, sorgte Iris Meineke mit ein paar Schnäpschen für gute Stimmung. Auf halber Strecke gab es einen Erholungsstop. Dort warteten Petra Lange und Marion Struckmann mit heißen Getränken. Danach ließ es sich nochmal so gut wandern und der Grünkohl mit Brägenwurst und Kassler schmeckte allen vorzüglich. Auf dem Rückweg wurden die Landfrauen mit einem herrlichen Sternenhimmel und der Sichel des Mondes begleitet. Diese Wanderung kam bei allen Teilnehmern gut an und die Ausrichter dieser Aktion wurden dafür sehr gelobt.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.