Endlich wieder in Schneeren unterwegs und unter Landfrauen sein

Durch die Pandemie waren seit März 2020 alle Veranstaltungen der Landfrauen in Schneeren abgesagt. Kein Frauenfrühstück, keine Vorträge, keine Musicalfahrt...zwischendurch immer wieder Überlegungen des Vorstand, ob nicht doch langsam irgendetwas stattfinden kann, aber dann waren die Inzidenzen zu hoch oder die Bestimmungen so strikt; es konnte keine Veranstaltung arrangiert werden.
Zum Ernteumzug haben sich die Landfrauen dann erstmals wieder warm gelaufen und sind als Fußtruppe mit Bollerwagen und frisch gebackenen Muffins im Zug durch das Dorf gelaufen.Diesmal in einer sehr großen Runde :-) Obwohl das klassische Erntefest gar nicht stattfand, konnte man sich bis spät nachts unterm Brink amüsieren und endlich mal wieder in größerer Runde lachen und klönen.
Das Frauenfrühstück am 16.10. war das nächste Highlight in dem an Höhepunkten nicht gerade gesegneten Jahr 2021. Mehr als 50 Frauen fanden sich Bei Asche auf dem Saal zu einem reichhaltigen Frühstück ein. Anschließend gab es eine Mitgliederversammlung, in der Anita Berndt als langjährige Ortsvertrauensfrau verabschiedet wurde. Die Übergabe eines Blumenstraußes durch die Vorsitzende Petra Lange als Dank für die geleistete Arbeit wurde von langanhaltendem Applaus begleitet.
Die nächste 'große' Veranstaltung ist die Weihnachtsfeier im Dezember, auf die sich schon jetzt alle freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.