Anzeige

Jugendfeuerwehr Suttorf im Sommer

Völkerball
Sommerdienste bedeuten in der Jugendfeuerwehr fast immer Dienst an der frischen Luft.
So können gerade bei gutem Wetter Themen behandelt werden, die sehr platzaufwändig sind.
Eine Nassübung, mit vorherigen Üben für die Wettbewerbe kommt bei den Jugendlichen immer wieder sehr gut an. Aber auch kleine, interne Orientierungsmärsche, oder eher eine Dorfralley stoßen in der Gruppe auf große Begeisterung. Auch die im Winter vermittelten theoretischen Inhalte können nun Umgesetzt und ausprobiert werden. Einen lehrbuchmäßigen Löschangriff kann man schließlich nicht im Gerätehaus aufbauen. Gerade die schöne Jahreszeit ist sehr von praktischer Ausbildung geprägt. So können Wasserversorgungen aufgebaut, Feuerlöscher ausprobiert und sogar reale Feuer gelöscht werden.

Natürlich kommt der sportliche Aspekt auch nicht zu kurz.
So werden in Suttorf auf dem Festplatz Brennball und Völkerball gespielt. Und auf der Beachvolleyballanlage des Sportvereins wird auch gerne gepritscht und gebaggert.

Aber auch im Winter wird es wieder an die frische Luft gehen, beim „Weglaufspiel“, Scotlandy Yard, oder der Abendwanderung mit gemütlichem beisammen sein. Allerdings dann nicht mehr im T-Shirt sondern mit Pullovern und dicken Jacken.

Ihr wollt auch dabei sein? Wollt in der Gruppe was erreichen? Habt Spass an Technik, Sport oder wollt einfach mit gleichaltrigen zusammen sein? Ihr seit mindestens zehn Jahre alt? Dann kommt vorbei! Dienst ist jeden Freitag, außer in den Ferien, um 17.00 Uhr am Gerätehaus der Feuerwehr Suttorf.
Wir freuen uns auf Euch!!!
Bei Fragen: Einfach vorbei kommen oder anrufen!
Jugendwart: Thimo Grube, Telefon: 05032-5720
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
6.516
Thorsten Wrona aus Neustadt am Rübenberge | 04.09.2010 | 18:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.