Anzeige

Bücherflohmarkt mit Kinderbuchlesung

Wann? 17.09.2017 10:00 Uhr

Wo? Stadthalle, Haupstraße 28, 86356 Neusäß DE
(Foto: © Peter Dempf)
Neusäß: Stadthalle | Seit 2004 veranstalten die Büchereien des Pfarrverbandes zusammen mit der Stadthalle Neusäß am verkaufsoffenen Sonntag zu Beginn des Volksfests den Bücherflohmarkt, heuer den 14. Der Umsatz wuchs von knapp einer Tonne auf über 2 Tonnen im letzten Jahr. Dabei runden die Mitarbeiterinnen der Büchereien großzügig ab. Der Preis von 1 € pro Kilo ist unschlagbar.

Erfahrungsgemäß ist bei der Eröffnung des Flohmarkts um 10 Uhr die Auswahl am größten. Da kann jeder nach Herzenslust aus den prall gefüllten Kartons schöpfen, herbeigekarrt von fleißigen Helfern. Ob Krimi, Antiquarisches, Sachbuch, Reiselektüre, Romane, Klassiker von Goethe, Schiller, Kleist, über Brecht bis zu postmoderner Popliteratur, Kracht, Ransmayer, Juli Zeh, und Augsburgern wie Dea Loher und Peter Dempf. Kinderliteratur ist beim Bücherflohmarkt stets DER Renner. Bücher haben zu Recht ihren Preis, und ihren Wert, v.a. liebevoll gestaltete Kinderbücher. Was liegt da näher, als sich damit günstig auf dem Bücherflohmarkt einzudecken für einen gemütlichen Leseherbst.
Der Verkauf läuft ausschließlich über die beteiligten 4 Neusässer Büchereien.

Lesung mit Musik: Das Rätsel um den Stadtmauerkäfer – Peter Dempf

Zur Tradition gehört auch die Kinderbuchlesung, die am Nachmittag des Bücherflohmarkts im Ratssaal veranstaltet wird. Heuer steht nach dem Bilderbuch für die Kleinsten wieder einmal etwas Spannendes für Größere, für Kinder ab dem Schulalter, auf dem Programm, geschrieben und vorgetragen vom bekannten Bestsellerautor und Lehrer am Neusässer Gymnasium, Peter Dempf.

Drei Freunde der 5a erhalten den spannenden Auftrag, mit ihrem Blindenhund Sherlock den Stadtmauer-Käfer aufzustöbern. Bei der Suche entdeckt Cengiz einen geheimnisvollen Mauereingang, der in eine für Augsburg sehr gefährliche Vergangenheit führt. Unglücklicherweise bleiben allerdings seine Freunde aus der 5 a draußen zurück. Da tauchen plötzlich Probleme tauchen auf: Wie überlebt Cengiz in der Vergangenheit? Helfen ihm neue Freunde? Kann er jemals in die Gegenwart zurückkehren, denn Sherlock weiß nicht, in welche Zeit er Cengiz geschickt hat? Da macht Aljena eine sensationelle Entdeckung im Käferloch des Stadtmauerkäfers, die alles ändern könnte. Den Wettlauf mit der Zeit gestaltet Autor Peter Dempf höchst abenteuerlich, musikalisch mitreißend unterstützt von Katrin Schröer, die an der Sing- und Musikschule Neusäß unterrichtet. Der Eintritt ist natürlich frei.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 02.09.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.