Anzeige

Mord mit Aussicht Fantreffen 2017

Versteigert für einen guten Zweck, eine MmA Karikatur von Uwe Schwacke
Neunkirchen-Seelscheid: Neunkirchen Seelscheid | Wieder einmal liegt es hinter uns, das bekannte "Hengascher Fantreffen im Aubach" oder besser  gesagt , "Mord mit Aussicht" Fans trafen sich in Neunkirchen Seelscheid im Gasthof Röttgen, seines Zeichens Original Schauplatz der Serie.

Reinhard Wind und Sohn lasen gemeinsam eine Art Persiflage auf "Mord mit Aussicht", während Jörg Vierlinger über den Original Schauplatz "Forsthaus" berichtete, welches ihm gehört. Damit nicht genug, er ist auch genau wie sein Vater einer der Protagonisten in der Serie. Besonderer Clou, er lud die interessierten Fans für den nächsten Morgen ins Forsthaus ein. Elisabeth van Langen (ups, bin ja ich) las diesmal gleich 2 verschiedene ihrer Fanfiction Geschichten. Mit "Dietmars Bankgeheimnis" und "Hengasch am Morgen". gab es neue Geheimnisse aus dem Leben von Sophie, Bär, Muschi und ganz besonders welche vom Dr.Bechermann. Margot Zimm , die Veranstalterin und Initiatorin des "Hengasch Fantreffens" freute es, denn sie konnte am Ende des Fantreffens wieder auf eine gelungene Veranstaltung zurückblicken. Ihr Spendentopf wurde reichlich gefüllt. Die Versteigerung von 5 Kunstwerken zur Serie brachte weitere Spenden ein. Es sei nämlich nochmals erwähnt, das Fantreffen "Mord mit Aussicht" ist eine Charity Veranstaltung.  Auch Frau Haas, ihres Zeichens Wirtin des Gasthof Röttgen, war mehr als zufrieden mit der Veranstaltung und freut sich jetzt schon auf nächstes Jahr,  wenn es wieder heißt: "Bühne frei, für die Fans der Serie", die solange weitermachen, bis der WDR endlich eine neue Staffel drehen lässt. Oder zumindest einen weiteren Film, denn Hengascher sind ja bescheiden.
0
3 Kommentare
7
Anne Dams aus Dortmund | 03.10.2017 | 00:04  
1.432
Elisabeth van Langen aus Köln | 03.10.2017 | 15:56  
7
Anne Dams aus Dortmund | 03.10.2017 | 16:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.