Anzeige

Kate Middleton: 7 Dinge, die sie nie sagen würde

Kate Middleton ist in vielen Dingen eine Trendsetterin und auch ihre sozialen Projekte bescheren ihr viele Fans. Sie einmal zu treffen wäre wohl sehr spannend. Trotzdem gibt es 7 Dinge, die sie bei öffentlichen Treffen nicht sagen würde, die für uns aber ganz normal sind.

Viele Menschen lieben Kate Middleton. Mit ihrem Kleidungsstil inspiriert sie weltweit viele Menschen. Auch mit ihrem sozialem Engagement zeigt die Frau von Prinz William immer wieder wie wichtig es ist zu helfen und dass jeder etwas bewegen kann. So unterstützt sie gemeinsam mit ihrem Mann einige Projekte in Afrika und hilft kranken Kindern und Drogenabhängigen. Insgesamt ist die 37 Jährige also eine interessante Persönlichkeit, was viele jedoch nicht wissen, es gibt einige Dinge, die die Royals nie sagen würden.

7 Dinge, die sie nie sagen würde 

Jedem ist bekannt, dass die königliche Etikette alles andere als einfach ist und nicht immer leicht, dieser zu folgen. So gibt es insgesamt 7 Wörter, die alle Royals nie sagen würden, aber für uns Alltag und zum täglichen Sprachgebrauch gehören. So sagen Prinz William und seine Familie zum “Abendessen” nicht “Tea”, wie es jeder bei den Engländern vermuten würde, vielmehr ist “dinner” der bessere Ausdruck dafür. Sich selbst nennt sich Kate Middleton auch nicht als “vornehm”, sondern bezeichnet sich viel lieber als eine “intelligente” Person. Dies sind jetzt nur zwei der insgesamt sieben Wörter, die die 37 Jährige so nie sagen würde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.