Anzeige

Nahrendorf: Schwerer Verkehrsunfall

Nahrendorf: Am Mittwochmorgen kam es auf der Kreisstraße 15 zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurden drei Personen verletzt, auch ein Kind war betroffen.

Eine 31-j√§hrige Fahrerin eines Pkw Fiat Stilo war mit ihrem 3-j√§hrigem Sohn am Mittwochmorgen auf der Kreisstra√üe 15 im Bereich der Eisenbahnunterf√ľhrung unterwegs. Bei der einspurigen Strecke missachtete sie die Vorfahrt von einem ihr entgegenkommenden VW Passat. Ein Zusammensto√ü konnte nicht mehr verhindert werden.

Drei verletzte Personen

Die 31-jährige Fahrerin, ihr drei Jahre alter Sohn sowie die 49-jährige Lenkerin des entgegenkommende VWs zogen sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Sie wurden alle mit dem Rettungswagen in umliegende Kliniken verbracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehr als 15 000 Euro.

Quelle: Presseportal der Polizei
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.