Anzeige

Kappenberger Damm: Vollsperrung ab 13. August!

Im Süden Münsters ist ab Montag im Bereich des Kappenberger Damms mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen (Foto: Rainer Sturm/pixelio.de)
Autofahrer aus Münster und Umgebung aufgepasst! Der Kappenberger Damm, eine der wichtigsten Verbindungen von Münster nach Senden und Lüdinghausen, wird ab kommenden Montag, 13. August, an der Autobahnbrücke bei Amelsbüren für eine Woche komplett gesperrt.

Laut Pressemitteilung des Landesbaubetriebs Straßen NRW ist ab Montag mit Verkehrsbehinderungen im Bereich des Kappenberger Damms zu rechnen. Dann nämlich beginnen die abschließenden Arbeiten auf der Landesstraße ab dem neuen Kreisverkehrsplatz bis über die A1. Die Münstersche Zeitung schreibt, dass die letzte Asphaltschicht in die Fahrbahn eingebaut sowie Schutzplankenarbeiten abgeschlossen werden müssten.

Ab 21. August wieder normaler Verkehr
Nach Angabe von Straßen NRW dauern die Bauarbeiten bis Dienstag, 21. August an. Bis dahin werde eine Umleitungsstrecke über die Wiedaustraße und Ottmarsbocholter Straße bis zur Ascheberger Straße eingerichtet. Läuft der Verkehr auf dem Kappenberger Damm wieder normal über die neue Autobahnbrücke, kann Ende August die alte Brücke abgerissen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.