Anzeige

Verstehen und Phantasie > Das war mein Adventskalender 2011

Nächster Termin: 01.12.2018 bis 26.12.2018

Wo? Marienplatz, Marienplatz, 80331 München DEauf Karte anzeigen
MEIN ADVENTSKALENDER 2011 - Ad20117424-1-Adventskalender-Brushes(c)BrigitteObermaier
 
Das 1. Türchen brachte uns das Verstehen. Das Adventsbuch könnt ihr einsehen. -
München: Marienplatz | ***************

/

1. Verstehen
2. Phantasie
3. Gemütlichkeit
4. Geborgenheit, Beschützen
5. Lebenssaft, Kraft
6. Zuversicht
7 Humor
8 Hoffnung
9 Trost
10 Liebe
11 Neugier
12 Wachsamkeit
13 Freude, Euphorie
14 Ruhe, Erholung
15 Frieden
16 Menschlichkeit
17 Nächstenliebe, Freundschaft
18 Humor, Gedanken
19 Glaube, Erfüllung,
20 Optimismus, Stärke
21 Stärke
22 Zutrauen
23 Werden
24 Glanz, Segen.


***************
/
***************

Adventskalender 2011 für Euch
***************

/


Meinen Kalender 2011 habe ich bestückt.
Voll App-Art-Brushes voller Glück.
Darum sieh im Fenster nach was geschah.
Tagtäglich ist ein neues Bildchen da.
/

Das 1. Türchen brachte uns das Verstehen.
Das Adventsbuch könnt ihr einsehen.
/

Beim 2. Fenster kam dazu die Phantasie.
Mit Lagerfeuer, voll Ruhe und Rast die Kategorie.
/

Das 3. Türchen füllt den Stall bereits.
Das Schaf zeigt uns die Gemütlichkeit.
/

Im 4. Türchen die Familie ist bereit.
Die uns Beschützt voll Geborgenheit.
/

Das 5. Türchen spendet uns den Lebenssaft.
Wasser gibt uns Leben und die nötige Kraft.
/

Das 6. Fenster zeigt uns den Nikolaus.
Voll Zuversicht kommt er in unser Haus.
/

Das 7. Fenster zeigt uns den Tannenbaum.
Er schenkt uns Humor und den Weihnachtstraum.
/

Das 8. Türchen füllt uns den Adventsteller.
Voll Hoffnung ist unser Vorratskeller.
/

Das 9. Türchen zeigt uns den flackernde Kerzenschein.
Spendet uns Helligkeit und Trost im Lichterschein.
/

Das 10. Fenster mit Misteln über der Tür.
Bringt uns die Liebe für Mensch und Tier.
/

Das 11. Fenster ist der Engel der Neugier.
Er regt uns zum Nachdenken an hier.
/

Das 12. Türchen mit der Laterne in dunkler Nacht.
Zeigt uns die Wachsamkeit nicht nur bei Tag.
/

Und läutet am 13. Fenster die Glocke hell.
Voll Euphorie und Freude ist sie zur Stell'.
/

Das 14.Türchen unter Palmen Träumen.
Die Ruhe geniessen, die Erholung nicht versäumen.
/

Im 15. Türchen sind die Drei Könige aus dem Morgenland.
Bringen Geschenke und den Frieden, das ist uns bekannt.
/

im 16 . Fenster der Hirte hält Wache ist nicht allein.
Die Menschlichkeit soll immer bei uns sein.
/

Das 17. Türchen zeigt uns Nächstenliebe und Freundschaft
Das Rentier und Sankt Nikolaus voller Tatendrang.
/

Das 18. Fenster man sieht den Komet oben am Himmel.
Lässt uns die Gedanken voll Humor oft erklingen.
/

Im 19. Türchen ist der Engel der Verkündigung.
Er bringt uns den Glauben und die Erfüllung.
/

im 20. Fenster der Esel ruft voll Humor.
Seht mal her, i-ah, ich komme im Adventskalender vor.
/

Im 21. Fenster der Ochse steht voll Stärke.
Wir brauchen Optimismus für unsere Werke.
/

Das 22. Fenster ist Josef, das Familienoberhaupt.
Strahlt das Zutrauen aus, weil er an uns glaubt.
/

Maria hinter dem 23. Türchen schenkt uns auf Erden.
Die Liebe, die Hoffnung und das Werden.
/

Im 24. Fenster die Krippe mit dem Jesuskind wir sehen.
Voller Glanz und Ruhe bringt es uns den Segen.
/

Nun, das ist im Advent mein Adventskalender.
Versteckt hinter jedem Türchen ein Lebensspender.
/

Gemalt für Euch ohne Reichtum und Geld.
Voller Liebe, ein wichtiger Bestandteil dieser Welt.
/

Verstehen und Phantasie > Das war mein Adventskalender 2011
all das wollte Ich Euch geben:
Ruhe;Friede;Glaube;Verstehen;Stärke;Phantasie;Leben;Kraft;Zuversicht;Humor;Hoffnung;Trost;Liebe;Neugier;Segen;Werden;Zutrauen;Humor;Werden;Optimismus;BeschützenErfüllung;Euphorie;Geborgenheit;Gemütlichkeit,Wachsamkeit;Menschlichkeit;Nächstenliebe;Freundschaft;Gedanken;

Ist es bei EUCH angekommen?
und
Habt IHR es angenommen?


und noch was. .......



/
Kennt Ihr die Namen der Rentiere vom Santa Claus / Weihnachtsmann?
http://www.myheimat.de/muenchen/kultur/die-rentier...

/
Kennt ihr? Der Erlkönig
http://www.myheimat.de/muenchen/gedanken/der-erlko...



und nun ...#Jetzt ist sie da die Weihnachtsgeschichte
http://www.myheimat.de/muenchen/kultur/der-letzte-...

Der letzte Weihnachtsbaum
© Brigitte Obermaier, München, 2001-12-21

Der riesige Lastwagen wollte sich unbedingt unter die niedrige Brücke hindurch zwängen.
.... es kommt jeden Tag dazu passend eine Geschichte von mir
aufgeschrieben 2001 und nun veröffentliche ich diese
... dann lest mal weiter - was haben die Menschen erlebt?
... was habt IHR Menschen erlebt
... was kommt noch auf uns zu?
/


/
1. Teil > Einleitung
http://www.myheimat.de/muenchen/kultur/der-letzte-...

/
2. Teil > Der Student und die Fichte
http://www.myheimat.de/muenchen/kultur/der-letzte-...

/
3. Teil > Der kleine Junge und der Tannenbaum
http://www.myheimat.de/muenchen/kultur/der-letzte-...

/
4.Teil > Die alte Frau und die Weihnachtskrippe
http://www.myheimat.de/muenchen/kultur/der-letzte-...

/
5.Teil > Der Polizist und sein Vater
http://www.myheimat.de/muenchen/kultur/der-letzte-...

/
6. Teil > letzter Teil >
http://www.myheimat.de/muenchen/gedanken/der-letzt...

/
1 2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
68.826
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 26.12.2011 | 08:01  
18.209
Jürgen Bruns aus Lehrte | 26.12.2011 | 09:56  
3.294
M. B. aus Augsburg | 28.12.2011 | 18:25  
121
Johann O von Ismaning aus Ismaning | 31.12.2011 | 16:00  
22.025
Brigitte Obermaier aus Ismaning | 02.01.2012 | 13:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.