Anzeige

Das Wahlergebnis hinter dem Wahlergebnis

Quelle: Bei der Bundestagswahl wählten...

... 28,5 Prozent aller Wahlberechtigten gar nicht.
... 29,3 Prozent aller Wahlberechtigten die CDU/CSU.
... 18,2 Prozent aller Wahlberechtigten die SPD.
... 6,1 Prozent aller Wahlberechtigten die Linke.
... 6,0 Prozent aller Wahlberechtigten die Grünen.
... 3,4 Prozent aller Wahlberechtigten die FDP.
... 3,3 Prozent aller Wahlberechtigten die AfD.
... 1,5 Prozent aller Wahlberechtigten die Piraten.

Fast hätte die Union die absolute Mehrheit mit nicht mal annähernd 30 Prozent der Stimmen aller Wahlberechtigten erreicht. Sollte es zur Großen Koalition kommen, besteht die Opposition nur aus 12,1 Prozent.


Bei der Landtagswahl in Hessen wählten...

... 26,8 Prozent aller Wahlberechtigten gar nicht.
... 27,3 Prozent aller Wahlberechtigten die CDU.
... 21,9 Prozent aller Wahlberechtigten die SPD.
... 7,9 Prozent aller Wahlberechtigten die Grünen.
... 3,7 Prozent aller Wahlberechtigten die Linke.
... 3,6 Prozent aller Wahlberechtigten die FDP.
... 2,9 Prozent aller Wahlberechtigten die AfD.
... 1,4 Prozent aller Wahlberechtigten die Piraten.

Die fiktive rot-rot-grüne Mehrheit käme auf 33,5 Prozent aller Stimmen. Die mögliche Jamaika-Koalition summierte sich auf 38,8 Prozent.

.
0
1 Kommentar
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 23.09.2013 | 16:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.