Deep Purple 2018: Wetter gut und Fans zufrieden

Deep Purple Sänger Ian Gillan in Aktion als "Highway Star". Am Sonntagabend hatten Hardrock-Fans im Sparkassenpark bei strahlendem Sonnenschein die Möglichkeit, das einzige Deep-Purple-Konzert in NRW zu besuchen. Mit „The Long Goodbye Tour“ wollte sich die Band von ihren zahlreichen Fans verabschieden.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.