Anzeige

Öko und Fair Nachhaltiger Maisanbau in Mexiko

Wann? 03.08.2011 19:00 Uhr

Wo? Weltladen, Marktplatz 7, 35037 Marburg DEauf Karte anzeigen
Marburg: Weltladen | Am 03. August um 19 Uhr hält Peter Gänz, im Marburger Weltladen (Markt 7) einen Vortrag mit dem Titel: "Öko und Fair. Nachhaltiger Maisanbau in Mexiko".
Peter Gänz arbeitet für Naturland in Mexiko und hat die Studie "Kulturpflanze Mais. Ökologische Kleinbauernwirtschaft als Beitrag zur Ernährungssicherheit in Mexiko" für die Öko+Fair Kampagne von Weltladen-Dachverband und Naturland geschrieben. Mais ist in Mexiko ein Grundpfeiler der Kultur und die wichtigste Ernährungspflanze. Mexiko ist die "Wiege des Maises" und das Zentrum der Mais-vielfalt. Doch die zahlreichen ursprünglichen Landrassen und die Ernährungssouveränität sind bedroht. Mais-Kleinbauern können nicht mit billigem, hochsubventioniertem US-Importmais konkurrieren. Die Alternative zum agro-industriellen Maisanbau sind ökologische Anbaumethoden im traditionellen Mischanbausystem der "Milpa".

Die Kampagne "Öko+Fair" ernährt mehr!" von Naturland und Weltladen-Dachverband legen zwei Fallstudien zum Thema Mais und Reis vor. Sie zeigen, wie Kleinbauern Sozial- und Öko-Standards einhalten als auch Erträge steigern können. Kleinbauern ernähren nicht nur den größten Teil der Menschheit, sondern tragen durch ihre nachhaltige Wirtschaftsweise zum Gewässer-, Boden- und Klimaschutz sowie zur Artenvielfalt bei. Gleichzeitig verringert sich die Armut, die ländliche Bevölkerung findet Arbeit und der ländliche Raum hat Chancen für eine positive Entwicklung.

greenpeace Marburg
0
1 Kommentar
112.088
Gaby Floer aus Garbsen | 02.08.2011 | 13:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.