Anzeige

König der Waffen: Sir Basil Zacharow

Wann? 21.08.2013 19:00 Uhr

Wo? Käte-Dinnebier-Saal, Bahnhofstraße 6, 35037 Marburg DE
Marburg: Käte-Dinnebier-Saal |

21. August 2013, 19.00 Uhr
Käte-Dinnebier-Saal, DGB-Etage, Bahnhofstr. 6, 35037 Marburg


Rüstungsexporte und Robert Neumanns Roman „Sir Basil Zaharoff“

Vortrag und Lesung zur Neuauflage des epochalen Werks „Sir Basil Zaharoff – Der König der Waffen“ von Robert Neumann (1897-1975)

Mit Dr. Anne Maximiliane Jäger-Gogoll (Literaturwissenschaftlerin, Universität Siegen/Marburg) und PD Dr. Johannes M. Becker (Friedens- und Konfliktforscher, Universität Marburg) sowie mit einer Einführung von Willi van Ooyen (MdL, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE im Hessischen Landtag und einer der Sprecher des Bundesausschusses Friedensratschlag).

Das engagierte und kritische Buch Robert Neumanns beschreibt den Waffenhandel zu Zeiten vor und während des ersten Weltkrieges am Werdegang des "Königs der Waffen", Sir Basil Zaharoff. Die Aktivitäten der damaligen "Händler des Todes" führten 1936 zu einer Resolution des Völkerbundes für ein Verbot des privaten Waffenhandels.

Waffengeschäfte sind kein Phänomen vergangener Zeiten. Auch heute dreht sich die Spirale von Aufrüstung und Krieg, von vermeintlichen Bedrohungsszenarien und wachsenden Rüstungsausgaben. Deutschland ist der drittgrößte Waffenlieferant weltweit. Das Geschäft mit den tödlichen Waffen boomt.

Das Buch:
Neuauflage von Robert Neumanns „Sir Basil Zaharoff. Der König der Waffen“
Mit einer Einführung von Johannes Maria Becker und Anne Maximiliane Jäger-Gogoll
Wunderkammer Verlag, Frankfurt am Main, 2011, 323 Seiten TB, € 14,95
Auch zu beziehen über den örtlichen Buchhandel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.