Anzeige

Krass: Ariana Grande & Rihanna stehen ganz oben

Rihanna und Arina Grande sind die "Spotify" Queens (Foto: celebrityabc, flickr CC BY SA 2.0 (3))

Damit haben es Rihanna und Ariana Grande 2017 allen bewiesen. Die beiden stehen nach harter Arbeit nun offiziell ganz oben im Musikbusiness!

Gerade f체r Ariana Grande war es ein sehr aufregendes Jahr, das nicht immer einfach war. Der Anschlag in Manchester raubte der 쏶ide to Side S채ngerin viel Kraft. Doch sie lie횩 sich nicht entmutigen und stellte mit Miley Cyrus, Katy Perry, Chris Martin und Justin Bieber ganz schnell ein Benefizkonzert auf die Beine. Au횩erdem zog sie ihre 쏡angerous Woman Tour ganz professionell durch. Kein Wunder, dass sie rund 70 Millionen Dollar verdient hat. Auch Rihanna, die Ex von Chris Brown, kann sich nicht beklagen. 쏻ild Thoughts쓎st einer von vielen Hits, bei dem Riri mitgewirkt hat. Nebenbei macht sie mit ihrer 쏤enty Kollektion und dem ersten Make Up ein Verm철gen. Doch der Erfolg der beiden wird nun durch eine andere Sache best채tigt.

Gro횩e Ehre f체r Ariana Grande & Rihanna

Wie Spotify nun bekannt gegeben haben, geh철ren Ariana Grande und Rihanna zu den Top F체nf, der erfolgreichsten S채ngerinnen auf der Streaming-Plattform. Gemeinsam mit Selena Gomez, Taylor Swift und Sia wurden ihre Songs am H채ufigsten aufgerufen. Daf체r bedankten sich Grande und 쏝adgalriri auch auf Instagram. Die zwei sind echte Gesch채ftsfrauen, die die Businesswelt ordentlich aufmischen. Neben der Musik hat Ariana zum Beispiel auch schon ein eigenes Parf체m rausgebracht. Und dass die 쏻ork S채ngerin auch in der Mode ihre Finger im Spiel hat, das wei횩 mittlerweile jeder. Sie arbeitet n채mlich eng mit Puma zusammen. Vielleicht folgt auch schon bald der n채chste Rekord au횩erhalb der Musikwelt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.