TÜREN - gesehen in Lügde

Lügde: rathaus | Lügde? - die Menschen südlich von Main und Mosel werden von LÜGDE wohl extrem selten gehört haben. Vielleicht haben sie von der Oster-(Feuer-)Rädern gelesen oder sogar schon mal etwas gesehen, aber wo liegt LÜGDE.
Dieses kleine Ackerbürger-Städtchen liegt genau an der nordöstlichen Grenze von Nordrhein-Westfalen; zwei Kilometer weiter liegt das schon berühmtere BAD PYRMONT, als Niedersachsen - mit dem Zug weiter nach Osten gefahren landet man in Hameln an der Weser.

Und dieses Lügde hat in seiner Ortsgeschichte auch einen heftigen Brand zu verzeichnen. Heute sind die Spuren noch zu erkennen, wenn sich der Besucher neugierig von Haustür zu Haustür bewegt und immer wieder auf die gleichen Daten stößt und die glaubenstiefe Hoffnung auf die neue Zukunft - ohne behindernde Angst. Die Pracht der Türen und Tore spricht ungesagt noch viel mehr aus.
2
2
1 2
2
1
2
2
2
1
2
2
2
1 1
2
2
2
2
2
1
2
2
2
3
2
2
3
1
2
1
2
2
2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
69.957
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 02.06.2011 | 22:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.