Anzeige

Original marokkanischer Couscous (kein Rezept).

Bei der Prinzessin war ich freitags zum Couscous-Essen eingeladen
Agadir (Marokko): . | Bei der Prinzessin war ich freitags zum Couscous-Essen eingeladen. Da Marokko ein islamisches Land ist, ist der Freitag was bei uns der Sonntag ist. Allerdings haben in Marokko die Geschäfte seit ein paar Jahren freitags auf und dafür sonntags geschlossen, außer dem Souk in Agadir, der hat montags geschlossen.

In Marokko wird Couscous an jedem Freitag serviert

Gegart wird der Couscous in einem marokkanischen Couscous-Topf (Couscousiere). Das ist ein riesiger Blechtopf auf dem nochmals ein Topf steht, der Löcher im Boden hat. Im unteren Topf wird die Soße zubereitet und im oberen Teil wird der Couscous vom Dampf der Soße gedämpft. Natürlich echt marokkanischer Couscous.

In Marokko kommt für das Gericht nur Arganöl in Frage (Arganbäume wachsen nur in Marokko). Außerdem müssen mindestens sieben Gemüsesorten in diesem Gericht enthalten sein. Darauf wird in Marokko sehr genau geachtet. Hier nur einige zu nennen: Tomaten, Karotten, Zwiebeln, Zucchini, Kürbis, Petersilie und, und, und.

Als Fleisch wird Rind, Huhn und Hammel (Lamm) verwendet. Pro Person rechnet man ca. 200 g Fleisch. Bei uns gab es Lamm.

Bei den orientalischen Gewürzen die verwendet werden, spielt "Cumin", der marokkanische Kreuzkümmel, eine sehr wichtige Rolle.

Der fertige Couscous wird auf einem großen Teller serviert. Er wird hügelartig angerichtet wie ein Vulkan mit einem Loch in der Mitte, da hinein kommt das Fleisch und das Gemüse.

In Marokko ist es üblich, dass die ganze Familie mit Löffel oder auch mit den Fingern von der großen Platte in der Mitte des Tisches isst. Bei uns gab es wegen mir für alle Teller noch dazu. Ich habe aber auch von der Platte mit meinem Löffel gegessen.

Es war ein himmlicher Genuss den ich nach dem Essen auf meinem Lieblingsplatz noch nachwirken ließ.
5
2 4
2 5
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
12.573
Uwe Norra aus Selm | 01.03.2013 | 13:08  
57.813
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 02.03.2013 | 01:58  
8.175
Natalie Parello aus Sarstedt | 02.03.2013 | 20:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.