Anzeige

Hühner und Lämmer im Grabeland Lehrte.

Der stolze Hahn, als er herkam, mußte er noch vor den Hühnern flüchten. Jetzt ist er der König.
Heinz Zander, der Tierfreund füttert seine Hühner mit dem leckerstem Futter und vor allen, mit frischem Salat. Wenn er ruft Salat-Salat, kommen sie aus der großen, geschützten "Hühnerburg", und warten auf den frischen Salat.
Ich freue mich immer, wenn er ein paar Eier für mich hat und diese sind ein Genuß,
für mich und darum begrüße ich die Hühner immer mit Handschlag.
Die Kamerunschafe haben 10. Lämmer. Stundenlang kann man denen zuschauen.
Viele Besucher mit Kleinkindern kommen in die Anlage des Vereins GTF.
Einige bringen auch Futter mit, es sollte aber nicht verdorben sein.
Tannen und Busch- sowie Baumzweige werden von der Ziegen und Schafen gerne gefressen.
8
4 11
8
1 8
7
6
6
4
3
6
5
6
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
14.122
Jürgen Bady aus Lehrte | 05.03.2013 | 18:08  
8.175
Natalie Parello aus Sarstedt | 05.03.2013 | 18:31  
112.086
Gaby Floer aus Garbsen | 05.03.2013 | 19:29  
18.209
Jürgen Bruns aus Lehrte | 05.03.2013 | 19:40  
8.071
Brunhild Osterwald aus Lehrte | 17.03.2013 | 12:37  
18.209
Jürgen Bruns aus Lehrte | 17.03.2013 | 16:53  
33.688
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 17.03.2013 | 19:40  
65.652
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 17.03.2013 | 22:29  
18.209
Jürgen Bruns aus Lehrte | 13.04.2013 | 08:52  
16.193
L. G. aus Wertingen | 13.04.2013 | 17:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.