Reise in die Vergangenheit

im Historischen Museum
Dahin machten wir auf um im Historischen Museum in Hannover den Spuren mit dem Fotoapparat zu folgen.
Auf wikipedis ist zu lesen, Zitat: das Museum versammelt Bestände zur Geschichte der Stadt Hannover und der früheren welfischen Gebiete des heutigen Landes Niedersachsen“ (Zitat Ende) und wurde am 26. April 1903 eröffnet.
Eine bemerkenswerte Sammlung die Besucher hier zu sehen bekommen und bei manchem Gegenstand fühlte ich mich in die Vergangenheit versetzt. Zumal ich in einem sehr kleinen Ort aufwuchs, der von der Landwirtschaft lebte und später in Lehrte tobten wir Kinder ebenfalls in einem großen Bauernhaus umher. Immer nahe dran an der Landwirtschaft.
Es gab so viel zu entdecken, dass ein zweiter Besuch unbedingt notwendig wird. Ohne Blitz sowie ohne Stativ zu fotografieren erwies sich in mancher Lichtsituation schon schwierig dazu noch die Spiegelungen --- aber einige Ergebnisse landeten doch auf dem Chip.
Nun viel Spaß bei diesem virtuellen Umgang und möglicherweise, gerade bei diesem Wetter: besucht das Museum, es lohnt sich!
1 4
3 4
1 3
2 2
1
2
1 2
1 3
2 6
3 5
4
1 3
2 5
2 2
1 1
4
2
2 3
2 4
2 3
2 2
4
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
52.395
Werner Szramka aus Lehrte | 05.02.2016 | 19:54  
36.485
Gertraude König aus Lehrte | 05.02.2016 | 20:10  
19.936
Kurt Battermann aus Burgdorf | 05.02.2016 | 20:49  
20.828
Katja Woidtke aus Langenhagen | 07.02.2016 | 12:59  
19.712
Karin Dittrich aus Lehrte | 17.02.2016 | 17:56  
36.485
Gertraude König aus Lehrte | 17.02.2016 | 21:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.