Anzeige

Die Big Band Ahlten gibt Konzert in der Gebläsehalle in Ilsede

Die Big Band Ahlten zeigte einmal mehr ihr musikalisches Können am 28.10.2018 bei ihrem Konzert in der alten Gebläsehalle in Ilsede.

Highlights waren der Klarinettist Lars Friedrichs mit der “Moonlight Serenade“, die Trompeterin Marie Passon und der Trompeter Sigbert Ewald mit dem Titel “What a wonderful World“ sowie die Trompetensolisten Sabine Wiebking, Dieter Neugebauer und Roland Mainka.

Auch das Saxophonregister setzte mit Eike Wrenger am Bariton - Saxophon und dem Titel “Fat Cat“ sowie Julia Kaiser, Anja Conrady und Jasper Koenig als Solisten ein musikalisches Zeichen.

Die beste Solistin und der beste Solist können nur bestehen, wenn die Gemeinschaft der Musikerinnen und Musiker diese musikalisch zu 100 % unterstützen und tragen. Daher geht ein ganz besonderer Dank an jedes einzelne Mitglied der Big Band Ahlten für die super Leistung.

Auch für das Jahr 2019 hat die Big Band Ahlten feste Engagements und arbeitet intensiv an ihrer ersten CD - Produktion. Auch Probenwochenende und Big Band Workshop mit namhaften Big Band Musikern aus Hannover stehen 2019 auf dem Programm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.