Anzeige

Zeltlager der BSG Jungschützen 2013

Die starke Truppe der Jungschützen BSG Lehrte
Zeltlager der BSG Jungschützen 2013

Nachdem wir Betreuer und Jungschützen für Sauberkeit gesorgt hatten, die Zelte alle aufgebaut waren, konnten wir zum gemütlichen Teil übergehen. Alle Vorbereitungen waren getroffen, wir wurden vom Grillmeister mit Leckereien vom Grill versorgt und mit den gespendeten Salaten usw. konnten wir uns die Bäuche ordentlich voll schlagen. Hierfür erst einmal vielen vielen Dank. Das Fußballspiel Betreuer vs. Jungschützen ging knapp an die Betreuer 10:9 und auch diesmal wurde unter lautem Getöse Ringe werfen gespielt, mit aus Leuchtstäben gebastelten Ringen und einer Fantaflasche. In einer schönen Runde wurde bis in die Morgenstunden gefeiert. Samstag FRÜH - Aufstehen ist schööööön.... es kamen auch alle ganz gut hoch. Wir waren hungrig und neugierig auf das bevorstehende. Die mit Spannung erwartete Samstagsüberraschung lag nun an. Mit dem Zug ging es in die Autostadt nach Wolfsburg. Ich glaube es gab kaum einen nicht auf seine Kosten kam was die Vielfalt an Fahrzeugen betrifft. Für die ganz kleinen gab es die Möglichkeit einen Führerschein zu machen…. Im Elektroauto ;o)). Anstrengend war dar Tag für alle, so dass der ein oder andere auf der Heimfahrt ‘nen kleines Nickerchen hielt. Alles in allem eine gelungene Überraschung trotz eines kurzen Regengusses. Wir bereiteten das Lagerfeuer für den Abend und auch das Pizzaessen war ne Bombe. Das Lagerfeuer zog alle magisch an und das Stockbrot war Super lecker. Es ist ein ruhiger Abschluss für ein schönes Zeltlager. Das Aufstehen ist nicht schwer gefallen um 07:30 Uhr hatten die meisten ausgeschlafen. Frühschwimmen für alle, die Rutsche wurde gestürmt, A.... (Popo) nackig und ab ging`s ;o)) Eine riesen Gaudi
mmmh Sabrina hat die frischen Brötchen mitgebracht und den ein oder anderen noch wecken müssen. Nachdem wir am Sonntag noch schön zusammen gefrühstückt haben, wurden die Zelte abgebaut und aufgeräumt. Das Wetter war nicht zu warm und doch hatten wir viel Spaß. Die drei Tage gingen, auch nach angaben der Jungschützen, viel zu schnell um und wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Zeltlager.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger | Erschienen am 21.08.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.