Anzeige

Bauanleitung für Samtpfötchens Dachfenster-Liegeplatz

Vor längerem habe ich Maya einen Liegeplatz am Dachfenster gebastelt, mittlerweile schon verschiedene Materialien zum Aufhängen des Brettes ausprobiert: Draht, Wäscheleine, Pack-Band bzw. -Strick

Der Strick hat sich als haltbar und gut verarbeitbar erwiesen. Dazu muss ich allerdings sagen, dass Maya etwa 3,9kg wiegt -wer sich so einen Liegeplatz nachbauen möchte, sollte also eventuell das Gewicht seiner Samtpfote entsprechend berücksichtigen ;-)
Auch die Bemaßungen für die Stricklängen kann ich leider nur ausgehend von meinem Fenster angeben. In wie weit das bei anderen Fenstern ggf. anders ist, weiss ich leider nicht ;-)

Benötigt werden:
- Holzbrett
- Rundholz ca. 10mm
- Schere
- Zollstock
- Strick
- Bohrmaschine
- ggf. dünnes Stuhlkissen

..alles weitere ist hoffentlich auf den Skizzen erkennbar :-D

Wenn der Liegeplatz soweit fertig ist, dann kann noch ein dünnes Stuhlkissen daran befestigt werden. ich habe es um die Kanten geschlagen und dann festgetackert. Das Rundholz wird dann möglichst gerade aus dem Fenster gehängt, so dass die Fäden gleichmäßig beim Schließen eingeklemmt werden. Das Rundholz liegt also draußen vor dem Fenster und dient nur als "Stopper" für die Fäden, damit alles dort bleibt, wo es hingehört und Miezi nicht einen wüsten Abgang macht :-D

Viel Spaß beim Nachbauen!

@Karola Martini, ich hoffe das hilft dir weiter :-)
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
2.973
Steffen Liekefett = dl1osl aus Hannover-Bothfeld | 06.06.2010 | 15:21  
12.501
x x aus Donauwörth | 06.06.2010 | 16:00  
112.088
Gaby Floer aus Garbsen | 06.06.2010 | 17:45  
2.709
Karin de Boer aus Lehrte | 06.06.2010 | 22:23  
967
Bärbel Gahbler-Ohm aus Seelze | 07.06.2010 | 10:20  
3.683
Sandra Fräßdorf aus Lehrte | 07.06.2010 | 19:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.