Anzeige

Mitgliederversammlung des Lehrter Männerchor

mit einem Frühlingslied, der Feststellung-das"singen Spaß macht" und einem Shanty eröffneten die Sänger des LMC die Mitgliederversammlung im Forum Lehrte vor 120 Mitgliedern. Vorsitzender Karl-Heinz Wolf lobte in seiner Begrüßung die vielen Aktivitäten der Sangesbrüder im Jahr 2012. Ein Sangesbruder erfuhr in Form
eines Pokales eine besondere Ehrung für 100% Teilnahme an allen Übungsabenden und Auftritten- Rolf-Dieter Ehlen.
Dem Vorsitzenden folgte der nächste Wolf, also Klaus Wolf der Chorleiter. In seiner
Berichterstattung zeigte er die Leistungen des Chores im Vorjahr auf. Insgesamt 45 Übungsabende und 19 Auftritte, bedenkt man das Durchschnittsalter des Chores von 68 Jahren, erlangt diese Leistung einen besonderen Stellenwert, smit vergab der
Chorleiter an seine Männer die Gesamtnote " gut".
In gewohnt sachlicher aber souveräner Form gab Schatzmeister Heinz-Dieter Schöffski seine Bilanz ab und sprach von einer guten Positionierung des Chores.
Auch die hervorragenden Leistungen des Schriftführer Manfred Mauri lobte der Vorsitzende, hat doch Mauris technisches Verständnis den visuellen Wert der Mitgliederversammlung um vieles verbessert.
Der gesamte Vorstand wurde in allen Positionen bestätigt und leitet auch 2013 die
Chorgeschicke. Zahlreiche Mitglieder wurden für 10,20 und 30 jährige Zugehörigkeit geehrt.
Natürlich durfte zum Schluss das Haxenessen nicht fehlen, dafür sorgte Vereinswirt Ingo Schmalz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.