Anzeige

Usbekistan - das neue Reiseland der Deutschen?

Wann? 07.02.2012 19:00 Uhr

Wo? Kirchl. Gemeindehaus, Oberdorfstraße, 35094 Lahntal DEAuf Google Maps anzeigen
Buchara, eine Stadt an der historischen Seidenstraße
Lahntal: Kirchl. Gemeindehaus | Die Reiseangebote sind vielfältig, jeder namhafte Reiseveranstalter hat es im Programm: USBEKISTAN. Und das Interesse der Deutschen an diesem zentralasiatischen Land ist groß. Ist Usbekistan das neue Reiseland der Deutschen? Bilden Sie sich eine eigene Meinung darüber, wenn Karl Heinz Görmar historische Städte der alten Seidenstraße, wie Samarkand, Shahrisabs, Buchara, Tashkent, Termez und Chiwa vorstellt, sowie Bilder vom sterbenden Aral-See zeigt und auf Land und Leute eingeht. Weil von einigen Reiseversanstaltern bei Reisen nach Usbekistan eines der Nachbarländer mit angeboten wird, stellt der Vortragende in seiner 100-Minuten-Präsentation auch die Nachbarländer Turkmenistan, Kirgizstan und Tadschikistan kurz vor. Eine ganz andere Welt werden wir erleben, eine geschichtsträchtige Region werden wir kennenlernen und eine ganz andere Natur.

Der Vortragende ist gerne weltweit unterwegs und war in 2011 acht Wochen in Zentralasien, davon über drei Wochen in Usbekistan.

Der Förderverein ev. Kirche Sterzhausen lädt zu diesem Bild-Vortrag von Karl Heinz Görmar am 7. Februar um 19 Uhr im kirchlichen Gemeindehaus Sterzhausen zugunsten der Renovierung der Kirche Sterzhausen herzlich ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.