Anzeige

Tennis Stadtmeisterschaften 2010 beim TSV Rethen/Leine - Abschlußbericht

Wann? 04.09.2010

Wo? Tennis Stadtmeisterschaften 2010, Peiner Straße 96, 30880 Laatzen DEauf Karte anzeigen
Laatzen: Tennis Stadtmeisterschaften 2010 | Stadtmeisterschaften 2010 im Tennis auf der Anlage des TSV Rethen/Leine beendet.

Mit den Endspielen am Sonntag dem 04.09. 2010 sind die diesjährigen Stadtmeistrerschaften der Erwachsene beendet.

Diese Meisterschaften werden wohl als Regenspiele in der Erinnerung bleiben. An den 9 Turniertagen musste an 3 Tagen in eine Tennishalle ausgewichen werden. Da kamen uns die beiden Tennishallen Hotel Ramada Britannia und die Halle Kraushaar sehr entgegen mit freien Kapazitäten.

In diesem Jahr gab es den Versuch, das Turnierteilnehmer für 3 Wettbewerbe, Einzel, Doppel, Mixed melden konnten.
Somit gab es eine Vielzahl an Startern, gemessen an den einzelnen Disziplinen waren es vom

VfL Grasdorf 37
SpvG Laatzen 58
TSV Rethen 61
BSV Gleidingen 26
TSV IngelnOesselse 58

sodass es insgesamt 240 Teilnehmer waren.
Von diesen Teilnehmern waren an den Endspielen beteiligt

VfL Grasdorf 10
SpvG Laatzen 12
TSV Rethen 9
BSV Gleidingen 1
TSV IngelnOesselse 12

Alle Spiele wurden sportlich fair und mit dem nötigen Engagement gespielt. Leichte Regenschauer haben die Spieler nicht vom weiterspielen abgehalten. Erst wenn " Gummistiefel " angesagt waren wurden die Plätze geräumt. Der Wettergott meinte es am Endspieltag gut mit dem TSV Rethen als Veranstalter sodass alle Spiele planmäßig beginnen konnten. Nach den hochklassigen Finales, die mit dem Herreneinzel, Tobias Eberhardt ( IngOess) vs Patrick Zukowski (TSV Rethen) ihren Höhepunkt hatten, konnte der Turnierleiter Wolfgang Flohr die Stadtmeisterschaften 2010 als beendet betrachten und die Ortsbürgermeisterin von Rethen/Leine Frau Büschking die Preise für die Sieger und zweitplatzierten in den 26 gespielten Tableaus übergeben.

Sehr zur Freude der Kirchengemeinde Rethen konnte durch den Abteilungleiter Tennis, Michael Josefus, eine Spende an den Regionaldiakon Gunnar Ahlborn aus erwirtschaftetem Überschuß übergeben werden.

Mit einem fröhlichen Beisammensein aller teilnehmenden Vereine nach der Siegerehrung wurde die Meisterschaften beendet.

Gesamtsieger mit 51 Punkten in der Vereinswertung wurde die SpvG Laatzen, gefolgt vom zweiten dem TSV IngelnOesselse mit 46 Punkten. Dritter wurde der VfL Grasdorf mit 45 Punkten. Mit 33 Punkten belegte der TSV Rethen/Leine den 4. Platz, gefolgt vom BSV Gleidingen mit 8 Punkten.

Es gab viele schöne Momente während der Meisterschaften, Die Tennisspieler aus Laatzen betrachten diese immer als Höhepunkt im jeweiligen Tennisjahr und freuen sich schon auf das nächste Jahr beim VfL Grasdorf.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Nachrichten | Erschienen am 11.09.2010
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Magazin Laatzen | Erschienen am 06.10.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.