Anzeige

Eine Veranstaltung, die zum festen Programm des SBR Laatzen zählt!

BM Jürgen Köhne begrüßt die Gäste (Foto: Uwe Kaßen)
Laatzen: Meyer, Klaus-Dieter | Seniorenbeirat der Stadt Laatzen dankt „Helfenden Händen!

Am 19.Oktober 2017 wurde die in den vergangenen Jahren gut angekommene Veranstaltung als Dank für pflegende Angehörige – neu in der Umbenennung „ Helfende Hände „ durchgeführt.
Zum dritten Mal fand die Veranstaltung im Stadthaus Laatzen statt, die Bereitstellung von
Kaffee und Kuchen wurde vom Cafe Marie bewerkstellig, alle anderen Aufgaben wurde von
einem Mitgliederteam des Seniorenbeirates erledigt. Große Unterstützung erfolgte auch durch das Seniorenbüro der Stadt Laatzen, Frau Ludmilla Stadler.

Die Begrüßung erfolgte durch den Vorsitzenden des Seniorenbeirates Klaus-Dieter Meyer,
der es auch bedauerte, dass trotzdem oder vielleicht gerade wegen des schönen Wetters nicht alle geladenen Gäste anwesend waren. Die eingeladenen Gäste nehmen sowohl physisch als auch psychisch eine enorme Belastung auf sich und sollten als Dankeschön einige unbeschwerte Stunden bei Kaffee und Kuchen erleben.

Bürgermeister Köhne ließ es sich nicht nehmen, in seiner Begrüßung den Dank der Stadtverwaltung Laatzen an die Angehörigen auszusprechen. Ein besonderer Dank
des Bürgermeisters galt dem Seniorenbeirat, der dieses doch sehr bedeutsame Angebot nun schon seit vielen Jahren mit Erfolg vorbereitet.
Da eine Unterhaltung in den vergangenen Jahren durch die Livemusikunterhaltung regen Gesprächen entgegen gewirkt hatten, wurde aus diesem Grunde dieses Jahr die musikalische Untermalung nur durch Abspielen einiger CD durchgeführt und somit dem Wunsch der Gäste entsprochen, die Musik dezent im Hintergrund spielen zu lassen.

Zu den aus den Vorjahren bekannten Gästen konnten auch neue Gästen begrüßt werden.
Bedauerlich ist nur, dass die erbetenen Rückmeldungen nicht immer erfolgten, die Planung
wurde daher erschwert. Auch kurzfristige Absagen infolge akuter gesundheitlicher Vorkommnissen reduzierten die eingeladenen Zahlen der Gäste.

Die Rückmeldungen, die den Seniorenbeirat am Ende des Beisammenseins erreichten, waren positiv und sollten Anlass genug sein, ein gleiches Treffen auch im kommenden Jahr mit dem neuen Seniorenbeirat anzubieten.

Margrit Kube / Seniorenbeirat Laatzen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.