Anzeige

Ist der Winterdienst in Laatzen mangelhaft ? Was meint ihr zu dem Thema ?

Am heutigen Sonntag waren die Räumfahrzeuge der Stadt Laatzen früh unterwegs. Doch sehe ich eben diese Fahrzeuge nur auf den Hauptstraßen und den Hauptgehwegen. Wie sieht es denn eigentlich in den Nebenstraßen aus ? Wird dort geräumt, oder meint man es ist nicht notwendig ?

Stürze werden für Grundstückseigentümer meist teuer und Sie müssen die Wege von Schnee und Eis befreien. Wenn ich aber z.B durch Grasdorf gehe, sehe ich nur die Hausmeister und Anwohner den Schnee beseitigen. Was ist denn mit den Pflichten der Stadt ?

Man berichtete mir, dass am 07.12.2012 in Grasdorf eigentlich fast gar nicht gestreut worden ist. Noch nicht einmal der Schulbereich an der dortigen Grundschule. Es sind mehrere Kinder hingefallen und da sei doch die Frage mal erlaubt, ob man in der Stadt Laatzen es nicht für nötig erachtet die Schulwege zu streuen ? Ist die Stadt überhaupt verantwortlich oder sind es die Anwohner die nicht rechtzeitig reagiert haben ?
Viele Fragen zu diesem Thema beschäftigen mich .

Wie sieht es bei Euch aus ?


Dies ist keine Kritik an unseren Winterdienst ! Denn dort wo er ist, macht er auch sehr gute Arbeit und die Männer und Frauen handeln nur nach dem Auftrag der Ihnen mitgeteilt wird. Also wäre es falsch die Räumdienste dafür verantwortlich zu machen, dass nicht gestreut wurde !
0
5 Kommentare
1.782
Fred Schmidt aus Laatzen | 09.12.2012 | 13:50  
542
Wolfgang Petersen aus Laatzen | 09.12.2012 | 14:33  
864
Waltraud Röhrich aus Laatzen | 09.12.2012 | 18:53  
1.995
Michael W. aus Laatzen | 09.12.2012 | 19:16  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 09.12.2012 | 23:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.