Anzeige

1. Weihnachtstag in Wernigerode

Das Wetter stellt sich an Weihnachten wenig weihnachtlich dar. Regnerisch, stürmisch, grau und für die Jahreszeit zu mild.
Der Wetterbericht verspricht für die Regionen südlich des Mittellandkanals zumindest eine Chance auf sonnige Abschnitte.
Also auf in Richtung Harz, Ziel: Wernigerode.
Und der Ausflug hat sich gelohnt. Kein Tropfen Regen, dramatische Wolken. Eine grandiose Aussicht vom Schloss....
Auch der anschließende Gang durch die wirklich sehenswerte Altstadt, mit teilweise liebevoll restauriertem Fachwerk hat sich gelohnt.  Wobei auch Negativbeispiele zu finden waren...
Für alle, die Appetit auf einen Besuch bekommen haben, auch der Weihnachtsmarkt hat noch bis zum 06. Januar geöffnet.
9
3 10
2 9
4 9
8
3 7
3 5
1 7
5
1 9
8
8
4 5
6 6
7 10
4 7
6
8
2 9
8
7
10
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
35.099
Eugen Hermes aus Bochum | 25.12.2017 | 21:39  
5.306
Wilhelm Bauer aus Hannover-Südstadt | 25.12.2017 | 22:00  
14.157
Ralf Springer aus Aschersleben | 25.12.2017 | 22:51  
7.121
Romi Romberg aus Berlin | 26.12.2017 | 00:43  
7.121
Romi Romberg aus Berlin | 26.12.2017 | 00:49  
16.927
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 26.12.2017 | 13:24  
51.652
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 26.12.2017 | 13:33  
12.276
Rainer Bernhard Stetsbemüht aus Seelze | 29.12.2017 | 14:05  
16.529
Frank Werner aus Wernigerode | 29.12.2017 | 20:48  
4.903
Thomas Hebecker aus Laatzen | 29.12.2017 | 21:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.