Anzeige

Urgestein des SoVD wird 80

Ein runder Geburtstag und eine außergewöhnliche Ehrung veranlasste am vergangenen Mittwoch den Vorstand des SoVD Ortsverbandes Laatzen-Mitte/Grasdorf zu einem Besuch beim früheren Vorstandsvorsitzenden Claus Geffers. Zunächst galt es natürlich, ihm zum Geburtstag die Glückwünsche des Ortsverbandes zu übermitteln und ihm für seine lange ehrenamtliche Arbeit beim SoVD zu danken. Claus Geffers war mehr als 10 Jahre Vorsitzender des Ortsverbandes und er hat in dieser Zeit den Ortsverband maßgeblich geprägt. Dennoch blieb ihm auch noch genug Zeit für andere Aktivitäten. Er gründete vor einigen Jahren die Ricklinger „Beeke Sänger“, die sich inzwischen weit über die Grenzen Ricklingens hinaus mit volkstümlicher und karnevalistischer Musik in die Herzen von Jung und Alt gesungen haben und prägte den Stil des Quartetts mit eigenen Kompositionen und Arrangements. Seine zweite Leidenschaft gehörte für diese Region ganz untypisch dem Karneval. Claus Geffers gründete den Karnevalsclub „Fidele Ricklinger“, deren Ehrenpräsident er bis heute ist. In diesem Zusammenhang wurde ihm zu seinem 80. Geburtstag eine große Ehre zuteil. Der Bund Deutscher Karneval e.V. verlieh ihm für seine Verdienste um den Karneval mit dem „Großen Verdienstorden in Gold mit Brillanten“ die höchste zu vergebene Auszeichnung. Damit jedoch nicht genug blieb ihm noch genug Zeit, zusammen mit seiner Lebensgefährtin mehr als 30 Urlaubsreisen in das malerische Stankt Jakob im osttiroler Deffereggental zu unternehmen. Inzwischen gilt dort ein geflügeltes Wort: „Wer den Claus aus Laatzen nicht kennt, ist noch nie hier gewesen!“
0
1 Kommentar
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.01.2013 | 15:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.