Anzeige

Freies Fanfarenkorps Alt-Laatzen e. V. 1991 am vergangenen Wochenende zu Gast beim Schützenfest in Equord!

Am vergangenen Wochenende nahmen die beliebten Musiker des Freien Fanfarenkorps Alt-Laatzen die vorletzte Etappe in Ihrer diesjährigen Schützenfestsaison.
Bei schweißtreibenden 33 Grad war das Fanfarenkorps aus Alt-Laatzen zu Gast auf dem Schützenfest in Equord (Landkreis Peine).

Nachdem das Alt-Laatzener Musikerteam bereits im Mai diesen Jahres im schönen Örtchen Equord zu Gast war, Anlass war die Jubiläumsfeier des mit den Musikern eng befreundete Spielmannszug Equord, ging es nun darum das jährliche Schützenfest musikalisch zu begleiten.

Nach dem für alle beteiligten sehr schweißtreibendem Umzug durch den Ort Equord, unterhielten die beteiligten Musikzüge nach einer kurzen Erfrischungspause die verbliebenen Gäste im gut temperierten Festzelt.

Den Start machte der mit den Musikern aus Alt-Laatzen auch gut befreundete Spielmannszug aus Oedelum. Direkt im Anschluss folgte dann der Spielmannszug Equord, während sich die Alt-Laatzener Fanfarenmusiker auf Ihren Auftritt zum Abschluss vorbereiteten.

Trotz der enormen Wärmebelastung im Festzelt, wurde beim Bühnenkonzert der beliebten Musiker aus Alt-Laatzen wieder kräftig gefeiert und getanzt.

Zum Abschluss dieses erfolgreichen musikalischen Tages, belohnten sich die Mitglieder des Musikerteams auf dem Rückweg mit einem gemeinsamen Eis bei Ihrem Lieblingsitaliener "Roberto" in dem auf dem Rückweg liegendem Hohenhameln.

Und auch am kommenden Wochenende ist das Freie Fanfarenkorps Alt-Laatzen wieder sehr aktiv. Am kommenden Samstag wird das Musikerteam wieder einige Kilometer zurücklegen, um bei zwei Überraschungsauftritten für überraschte und fröhliche Gesichter bei Ihrem tollen Publikum zu sorgen.

An dieser Stelle möchte das Medienteam des Freien Fanfarenkorps Alt-Laatzen nochmal auf die Facebookseite der bekannten Musiker hinweisen. Dort findet man ganz aktuelle Mitteilungen, einige aktuelle Videos und Bilderserien.

Zu finden unter: http://www.facebook.com/FreiesFanfarenkorpsAltLaat...
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Nachrichten | Erschienen am 31.08.2012
1 Kommentar
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 24.08.2012 | 22:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.