Anzeige

Horst Krause hat Geburtstag,

am 18. Dezember 2016 wird er 75

Ich bin Schauspieler, bis der Deckel zugemacht wird,

sagt der Theater- und Filmschauspieler über sich selbst

einem größeren Publikum bekannt wurde er durch die DDR-Krimiserie "Polizeiruf 110", die von westdeutschen Fachleuten und Kritikern hinsichtlich ihres Konzeptes zu Recht als hervorragend eingestuft wurde, so dass man dieses Geschenk gern weiter produzierte,

als Polizeihauptmeister Horst Krause ermittelt er in der Serie zum ersten Mal 1998

fast immer begleitet ihn ein "Polizeihund" auf dem Beifahrersitz seines
K750 Molotov Militär-Motorrades

bis 2002 war es "Mücke" dann "Vera" bis 2010, und bis zu seiner Pensionierung "Haduk", und halfen ihm während seiner 17 Dienstjahre 26 Kriminalfälle zu lösen,

parallel dazu gibt es seit 2007 auch den Dorfpolizisten Horst Krause ganz privat, der mit seinen zwei Schwestern im fiktiven brandenburgischen Schönhorst eine Gaststätte mit Pension betreibt, und damit Dorfmittelpunkt ist

mit Folgen wie "Krauses Kur", "Krauses Fest" und der neuesten Folge
"Krauses Glück" erreichte er immer hohe Einschaltquoten, wobei
"Krauses Fest", als Weihnachtsmärchen die vielleicht schönste Episode ist

immer passiert etwas ungewöhnliches, was bewältigt werden muss,
in Krauses Kur hat seine Schwester Meta einen Verehrer, und in Krauses Braut verlässt sie das Haus in Schönhorst,

sagt darin aber auch

"niemals geht man so ganz
irgendwas bleibt hier"

"Krauses Glück" gibt
u.a. die Botschaft weiter

"nie wieder eine Lüge"

und in Krauses Fest unternehmen einige Gänse ungewollt einen Betriebsausflug und Krause trifft nach vielen Jahren seine große Liebe wieder, und erfährt, was man sich sagt, bei einem Wiedersehen nach endlos langer Zeit

immer ein bisschen mürrisch, aber mit viel Herz werden Lebenssituationen gemeistert, so gut es eben geht

in all seinen Filmen ist er "Krause", und an seinem 75. Geburtstag will er wohl in über alles ein wenig nachdenken, das tut er eigentlich immer, doch der 75ste ist nun mal kein Tag wie jeder andere,

und so will er keinen Trubel, sondern ein bisschen Ruhe, über Glückwünsche freut er sich natürlich trotzdem, vielleicht mit einem Glas Weinschorle bei hoffentlich bester Gesundheit

doch ich bin fit, sagt er,
aber für die Gesundheit muss man natürlich was tun,
zum Beispiel jeden Morgen vor dem Frühstück einen kleinen Knoblauchschnaps trinken

sollte man ihn fragen, ob er den Knoblauchgeruch nicht doch als irgendwie störend empfindet, wird er wohl sagen:

"nein, überhaupt nicht"

na dann

alles Gute zum Geburtstag Horst Krause
frohe Weihnacht
und ein neues Jahr, dass wenn schon nicht alle, so doch die besten Wünsche erfüllt
mit einem Lied, das mit ein bisschen Wohlwollen, all das in sich vereint

etwas sentimental, zugegeben,

aber wenn der 75ste Geburtstag, Weihnachten und damit auch das neue Lebens-Jahr so eng nebeneinander liegen, darf man das mal, und man kann sich sogar ein wenig zurücklehnen und dem Rhythmus des Liedes folgen

den folgenden Link einfach nur anklicken,
ein Gruß an alle

https://www.youtube.com/watch?v=S9JLbxgMyhg

und copy und dann in YouTube einsetzen, geht auch, natürlich



Gerd Szallies
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
11 Kommentare
7.217
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 18.12.2016 | 12:13  
3.024
Gerd Szallies aus Laatzen | 18.12.2016 | 13:08  
4.164
Romi Romberg aus Berlin | 18.12.2016 | 14:21  
3.024
Gerd Szallies aus Laatzen | 18.12.2016 | 15:24  
3.024
Gerd Szallies aus Laatzen | 18.12.2016 | 15:24  
3.024
Gerd Szallies aus Laatzen | 18.12.2016 | 15:24  
3.024
Gerd Szallies aus Laatzen | 18.12.2016 | 18:32  
4.164
Romi Romberg aus Berlin | 18.12.2016 | 23:53  
2.137
Silke Dokter aus Erfurt | 19.12.2016 | 10:03  
4.164
Romi Romberg aus Berlin | 19.12.2016 | 10:58  
3.024
Gerd Szallies aus Laatzen | 19.12.2016 | 13:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.