Anzeige

Zweimal Alarm duch Brandmeldeanlagen

PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 27.-07.2013

Gleich zweimal rückte die Ortsfeuerwehr Laatzen am Freitagnachmittag wegen ausgelöster Brandmeldeanlagen aus. Die Einsatzorte waren eine Halle an der Karlsruher Straße und eine Seniorenresidenz in der Mergenthaler Straße.
Um 15.54 Uhr rückten die Helfer zur sogenannten "Nelke Halle" an der Karlsruher Straße kurz vor dem hannoverschen Stadtteil Mittelfeld aus: Die automatische Brandmeldeanlage signalisierte ein Feuer. Schon auf der Anfahrt kam per Funk Entwarnung, Mitarbeiter einer Technikfirma hatten die Meldeanlage versehentlich ausgelöst. Ein Fahrzeug der Feuerwehr fuhr zur Kontrolle durch und schaute nach der Ursache.
Um 19.09 Uhr nochmals die Meldung einer Brandmeldeanlage, nun aus einer Seniorenresidenz. Auch dort konnte die Ursache schnell festgestellt werden, ein Bewohner hatte in seinem Zimmer geraucht und so die Anlage aktiviert. Die 15 angerückten Feuerwehrkräfte mit ihren drei Fahrzeugen fuhren nach kurzer Zeit wieder ins Feuerwehrhaus im Sankt Florian Weg zurück.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.