Anzeige

Zwei Einsätze für die Laatzener Ortsfeuerwehr am Wochenende

PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 10.02.2013

Gleich zweimal hieß es früh aufstehen für die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Laatzen.

Am Sonnabend gegen 7.20 Uhr wurde eine Person unter Zug gemeldet. In Höhe der Würzburger Straße fanden die Retter eine Person auf den Gleisen für die jede Hilfe zu spät kam. Weder der herbeigerufene Notarzt noch die Feuerwehr mussten Maßnahmen ergreifen.
Am Sonntag gegen 8.00 Uhr piepten erneut die Melder, die Brandmeldeanlage des Seniorenheimes im Schubertweg hatte ausgelöst. Beim Eintreffen der Ortsfeuerwehr war der Melder schon vom Personal zurückgesetzt worden, sodass wichtige Informationen schon nicht mehr sichtbar waren. Das Personal wurde ermahnt die Meldeanlage bis zum Eintreffen der Feuerwehr unbedingt im eingeschalteten, alarmierten Zustand zu lassen. Ursache für diesen Alarm war Zigarettenrauch in einem Zimmer eines Bewohners im 3. Stock. Nach wenigen Minuten rückten die Retter wieder ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.