Anzeige

Viel Rauch im Kaufhaus - Elektrogeräte brennen

PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 07.12.2012

Viel Rauch im Kaufhaus - Elektrogeräte fangen Feuer

Heute Morgen um 9.02 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Laatzen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Pettenkofer Straße (EKZ Laatzen-Arkaden) alarmiert. Vor Ort war tatsächlich viel Rauch sichtbar. Eine Angestellte hatte selbstständig Löschversuche unternommen und sich dann aber doch nach draußen begeben.
In einer Spüle fanden die Einsatzkräfte einen verschmorten Wasserkocher und auf der Herdplatte verbrannte Plastikreste vor, mit wenig Wasser wurden die Flammen abgelöscht. Nach den Löscharbeiten mussten die Räume des Kaufhauses aufwendig gelüftet werden. Teilweise wurden sogar Deckenplatten entfernt, um auch in der Zwischendecke lüften zu können. Die Brandstelle befand sich in Küche in der ersten Etage.
Im Einsatz war ein Trupp im Innenangriff unter Atemschutz, insgesamt waren 14 Feuerwehrmänner mit drei Fahrzeugen der Ortsfeuewehr Laatzen, der Rettungsdienst und die Polizei vor Ort.
Eine Mitarbeiterin, die erste Löschversuche unternommen hatte, kam mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.