Anzeige

Ein spannendes Jahr - Rückblick der Jugendfeuerwehr Gleidingen

Die neu Gewählten: (von links) Julien Puf (Kassenwart), Felix Schröter (stellv. Gruppenführer) und Elias Schwarze (Gruppenführer) mit dem Jugendfeuerwehrwart Kevin Schwarze (hinten rechts) und seinem stellvertreter Daniel Schweder (Foto: Fabian Schröter)
Laatzen: Feuerwehr Gleidingen |

Am vergangenen Sonnabend (28. Januar 2017) lud Jugendwart Kevin Schwarze zur alljährlichen Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Gleidingen ins Feuerwehrhaus ein.

Dort berichtete Schwarze den Gästen von einem aufregenden Jahr 2016. So fand zum Beispiel der diesjährige Stadtpokal in ganz anderer Form als sonst statt. Es wurde eine Rallye mit verschiedenen Stationen absolviert, an denen Geschicklichkeit und Augenmaß getestet wurde. Aber auch feuerwehrtechnische Ausbildung stand das Jahr über auf dem Programm, die Jugendflamme wurde abgenommen und die Feuerwache 5 der Berufsfeuerwehr Hannover besichtigt. Auch wie schon in den vergangenen Jahren fanden erneut gemeinsame Übungsdienste mit der Jugendfeuerwehr Rethen statt. Natürlich kam auch der Spaß nicht zu kurz. Der Höhepunkt war ein Ausflug in den Serengeti Park, bei welchen sich die Jugendlichen an den Tieren und den zahlreichen Fahrgeschäften erfreuen konnten.
Später am Abend gab Stadtjugendwart Jan Kasten schon einmal einen kleinen Ausblick auf das neue Jahr und die dort stattfindenden Aktivitäten, wie der Stadtpokal und das Stadtzeltlager. Der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Laatzen, Gerd Apportin, betonte noch einmal die Wichtigkeit einer Feuerwehr und deren Nachwuchs. Bei den Neuwahlen demonstrierten die Jugendlichen Einigkeit, welche durch Apportin nochmals ausdrücklich gelobt wurde. Als Gruppenführer gewählt wurde Elias Schwarze, sein Stellvertreter wurde Felix Schröter. Kassenwart wurde Julien Puf. Für die beste Dienstbeteiligung wurden Elias Schwarze und Florian Lorenz geehrt. Schwarze lobte die enorm hohe Dienstbeteiligung, welche im vergangenen Jahr bei 92 Prozent lag, und bedanke sich bei allen Jugendlichen für das Engagement. Zu guter Letzt wurde Dominik Biernath aus den Reihen der Jugendfeuerwehr verabschiedet, er unterstützt ab sofort die Einsatzabteilung der Ortsfeuerwehr Gleidingen.

Text: Kevin Schwarze
Mehr unter: http://www.FW-Gleidingen.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.