Anzeige

Weihnachtsmarkt im romantischen Museumshof in Oberschönenfeld

Wann? 12.12.2010 bis 14.12.2010

Wo? Schwäbisches Volkskundemuseum Oberschönenfeld, ohne, 86459 Gessertshausen DEauf Karte anzeigen
(Foto: Reinhard Eisele)
Gessertshausen: Schwäbisches Volkskundemuseum Oberschönenfeld | Am dritten Adventswochenende wird es beim Schwäbischen Volkskundemuseum Oberschönenfeld (Landkreis Augsburg) des Bezirks Schwaben romantisch: Von Freitag, 10. Dezember, bis Sonntag, 12. Dezember, findet im stimmungsvollen Ambiente des historischen Museumshofs der Oberschönenfelder Weihnachtsmarkt statt.

An über 25 Ständen werden kunsthandwerkliche Produkte, weihnachtliche Leckereien und Herzhaftes aus Schwaben angeboten. Handwerker führen ihre Arbeit vor, Bläser- und Stubenmusik-Ensembles umrahmen den Weihnachtsmarkt musikalisch. Ein umfangreiches Begleitprogramm lädt Jung und Alt zu Ausstellungsführungen, Ponykutschen-Fahrten und Mitmach-Aktionen für Kinder ein. Ein Adventskonzert der Berufsfachschule für Musik des Bezirks Schwaben am Sonntag, 12. Dezember, um 15.30 Uhr in der Klosterkirche sorgt für einen stimmungsvollen Auftakt in die Weihnachtszeit. Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden zugunsten der „Kartei der Not“ werden erbeten.

Die Einrichtungen rund um das Schwäbische Volkskundemuseum tragen ebenfalls zum Gelingen des Weihnachtsmarktes bei: Das Staudenhaus, das in dieser Zeit Winterpause hat, öffnet seine Pforten für die Besucher. Im Naturpark-Haus zeigt ein Drechsler seine besondere Kunst, und das Walderlebniszentrum bietet Christbäume zum Verkauf.

Bei freiem Eintritt sind alle Häuser während des Marktes bis 20 Uhr, am Sonntag bis 19 Uhr geöffnet. Neben den Dauerausstellungen warten dabei zwei spannende Sonderausstellungen auf die Besucher: Die Schwäbische Galerie zeigt „Andrea Dresely – 30 Jahre textile Kunst“, und im Volkskundemuseum dokumentieren zahlreiche Exponate in der Schau „Von wegen Heilige Nacht! Weihnachten in der politischen Propaganda“ den Missbrauch des Weihnachtsfests für die politische Propaganda vom Kaiserreich bis in die Gegenwart.

Der Weihnachtsmarkt ist am Freitag, 10. Dezember, von 16 bis 20 Uhr, am Samstag, 11. Dezember, von 12 bis 20 Uhr, sowie am Sonntag, 12. Dezember, von 12 bis 19 Uhr geöffnet. Weitere Informationen gibt es unter www.schwaebisches-volkskundemuseum.de.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin Landsberg | Erschienen am 22.11.2010
myheimat-Stadtmagazin friedberger | Erschienen am 26.11.2010
myheimat-Stadtmagazin gersthofer | Erschienen am 26.11.2010
myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 26.11.2010
myheimat-Stadtmagazin neusässer | Erschienen am 26.11.2010
myheimat-Stadtmagazin schwabmünchner | Erschienen am 26.11.2010
myheimat-Regionalmagazin wertinger | Erschienen am 03.12.2010
myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 03.12.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.